43832

Rechtliche Probleme

05.06.2002 | 10:51 Uhr | Markus Pilzweger

Privatkopien eigener Musik-CDs oder Sicherungskopien legal erworbener Software sind in Deutschland bislang erlaubt. Allerdings wie der Name schon sagt, im privaten. Der "Copyvend" wird diese Gesetzeslage nun bis zum Äußersten ausreizen, da er eine Kopiermöglichkeit schafft, die öffentlich und somit für jeden zugänglich ist.

Die Verantwortung, was kopiert wird, wälzt der Anbieter auf die Kundschaft ab. So seien CD-Kopierautomaten " normalen öffentlichen Fotokopierern gleich gestellt". Warnhinweise auf dem Gerät sollen zudem vor illegalen Kopien von urheberrechtlich geschützten CDs abhalten.

Im Preis von 3700 Euro (netto) sind der Automat, 20 CD-Rohlinge, eine Bedienungsanleitung, Hotline-Nutzung, eine Reinigungs-CD sowie Werbematerialien enthalten. Der Wartungsaufwand soll sich für den Aufsteller in Grenzen halten: lediglich die Säuberung des Gerätes und der einmalige Einsatz der Reingungs-CD pro Monat sollen anfallen.

PC-WELT Marktplatz

43832