2512861

Realme X3 Superzoom: Mittelklasse-Smartphone kostet 499 Euro

09.06.2020 | 16:18 Uhr | Denise Bergert

Realme bringt sein Mittelklasse-Smartphone X3 Superzoom für 499 Euro ab 12. Juni 2020 nach Deutschland.

Der chinesische Hersteller Realme bringt mit dem X3 Superzoom ein weiteres Mittelklasse-Smartphone mit Android nach Deutschland. Das Gerät kann ab sofort auf der offiziellen Realme-Website bestellt werden, die Auslieferung erfolgt dann ab 12. Juni 2020. Zur Auswahl stehen die Farben Arctic White und Glacier Blue zum Preis von 499 Euro.

Das Realme X3 Superzoom bietet ein 6,6-Zoll-Display mit einer Auflösung von 2.400 x 1.080 Pixeln und einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz. Im Gehäuse werkeln der Snapdragon 855+ und zwölf Gigabyte RAM. Der interne Speicher ist mit 256 Gigabyte ebenfalls großzügig bemessen.

Auch bei der Kamera-Ausstattung kann sich das Realme X3 Superzoom sehen lassen. In der linken oberen Display-Ecke finden sich gleich zwei Selfie-Kameras, die mit 32 und 8 Megapixeln auflösen. An der Rückseite verbaut Realme eine Vierfach-Kamera. Die Hauptlinse löst mit 64 Megapixeln auf und bietet eine Weitwinkel-Perspektive. Ebenfalls an Bord sind eine Ultra-Weitwinkel-Linse mit 8 Megapixeln, eine Periskop-Linse mit fünffach optischem Zoom und 8 Megapixeln sowie eine Makro-Linse mit 2 Megapixeln.

Zur weiteren Ausstattung gehören ein Akku mit 4.200 mAh sowie Android 10 und die Realme-Benutzeroberfläche Realme UI. 5G unterstützt das Smartphone leider nicht.

PC-WELT Marktplatz

2512861