2552717

Raspberry Pi: Lüfter für Originalgehäuse für 5 Euro

02.12.2020 | 16:18 Uhr | Michael Söldner

Mit dem offiziellen Raspberry Pi 4 Case Fan soll sich die Temperatur auch übertaktet gut im Griff behalten lassen.

Wer seinen Raspberry Pi übertaktet oder in ein enges Gehäuse gepackt im schlecht durchlüfteten Schrankfach betreiben will, der bekommt nun ein offizielles Zubehör, welches für eine bessere Kühlung sorgen soll: Der Raspberry Pi 4 Case Fan wird direkt auf der Platine angesteckt und sorgt für eine stetige Kühlung. Voraussetzung ist ein Original-Gehäuse für den Raspberry Pi 4. Darauf setzt der neue Gehäuseteil samt Lüfter für 5 Euro auf. Schon ohne aktive Kühlung und Gehäuse kann der Pi seinen Standardtakt von 1,5 GHz bei maximal 70 Grad Celsius halten. In ein enges Gehäuse gepackt kann die Temperatur auch über 80 Grad Celsius steigen, was der Pi mit einem niedrigeren Takt quittiert. 

Mit dem Raspberry Pi 4 Case Fan im Zusammenspiel mit dem mitgelieferten Kühlkörper lässt sich die Temperatur auch unter Last gut im Griff behalten. Dazu zieht der Lüfter Luft über die USB- und LAN-Anschlüsse und lässt diese über den Prozessor fließen. Als Resultat soll die Temperatur unter 70 Grad Celsius bleiben, ähnlich wie ohne Gehäuse. Der Raspberry Pi 4 Case Fan wird bei mehreren Händler für ca. 5 Euro angeboten. Bei Reichelt kostet das Zubehör beispielsweise 5,36 Euro. Funk24.net bietet den Lüfter für 5,90 Euro. Die Raspberry Pi Foundation listet auf der offiziellen Seite alle Händler, die den Raspberry Pi 4 Case Fan anbieten.  

 

Raspberry Pi 400 im Tastaturformat vorgestellt

PC-WELT Marktplatz

2552717