2440207

Radeon RX 5700 (XT): AMD senkt die Preise

08.07.2019 | 13:27 Uhr | René Resch

AMDs neue Grafikkarten sind noch nicht einmal richtig erschienen, da senkt das Unternehmen bereits die Preise für die GPUs.

AMD senkt die Preise seiner neu erscheinenden Grafikkarten noch bevor diese überhaupt so richtig verfügbar sind. Dazu gab das Unternehmen am Freitag bekannt, dass die Radeon RX 5700 sowie die Radeon RX 5700 XT nun weniger kosten werden als zum Start am 7. Juli.

Die Preise für die Karten wurden dabei um bis zu 50 US-Dollar gesenkt. So erhielt die Radeon-RX-5700-GPU den neuen Preis von 349 statt 380 US-Dollar und die Radeon RX 5700 XT gibt es nun für 399 statt 450 US-Dollar. Auch der Preis für die 50th Anniversary Edition Radeon RX 5700 XT wurde von 499 auf 449 US-Dollar gesenkt. Hierzulande kostet die Radeon RX 5700 XT etwa 419 Euro, die RX 5700 gibt es hingegen für etwa 369 Euro.

In einer Email schrieb AMD dazu: "Wie Sie gesehen haben, verschärft sich der Wettbewerb auf dem GPU-Markt. Wir nehmen den Wettbewerb an, der Innovationen zum Wohle der Spieler fördert. In diesem Sinne aktualisieren wir die Preise unserer Grafikkarten der Radeon-RX-5700-Serie."

Eckdaten: Die Radeon RX 5700 XT wurde mit 2560 Shadern ausgestattet und taktet mit 1605/1755 MHz. Die 50th Anniversary Edition Radeon ist nochmal etwas stärker und taktet mit 1680/1830 MHz. Die Radeon RX 5700 besitzt 2304 Shader und taktet mit 1465/1625 MHz.

PC-WELT hat die Radeon RX 5700 und RX 5700 XT bereits getestet

PC-Welt konnte die neuen Grafikkarten aus dem Hause AMD bereits testen. Ein Auszug aus dem Test-Fazit: „[…] Eine RX 5700 ist in unseren Tests stellenweise flotter unterwegs als eine RTX 2060 Super, während die 5700 XT einer RTX 2070 Super durchaus Konkurrenz machen kann.“ Den ausführlichen Test zu den neuen AMD-GPUs finden Sie hier:

7-nm-GPUs im Test: AMD Radeon RX 5700 & 5700 XT

PC-WELT Marktplatz

2440207