2556082

RTX 3080 Ti und RTX 3060: Wann kommen die Karten?

15.12.2020 | 15:21 Uhr | Michael Söldner

Nvidia will voraussichtlich Anfang 2021 mit der RTX 3080 Ti und der RTX 3060 zwei neue Grafikkarten in den Handel bringen.

Mit der RTX 3080 Ti und der RTX 3060 hat Nvidia Gerüchten zufolge noch zwei Grafikkarten in Arbeit, die in naher Zukunft in den Handel kommen sollen. Dem deutschen Hardware-Experten Igor Wallossek (igor'sLAB) zufolge, soll die RTX 3080 Ti nicht vor Ende Februar erscheinen, eine Veröffentlichung im ersten Quartal 2021 sei hingegen fest geplant. Auch zur RTX 3060 hat der Experte neue Informationen: Die Karte soll demnach in zwei Varianten auf den Markt kommen, ein Modell setzt dabei auf 12 GB Arbeitsspeicher, während die zweite Version mit 6 GB RAM auskommen muss. Die Enthüllung der beiden Karten soll auf der virtuellen Consumer Electronics Show erfolgen, die vom 11. bis 14. Januar 2021 stattfindet. 

Zu den Spezifikationen aller Karten gibt es schon zahlreiche Informationen. So soll die RTX 3080 Ti über 9.984 bis 10.496 CUDA-Recheneinheiten verfügen. Die RTX 3080 und die RTX 3090 liegen bei der Performance rund zwölf Prozent auseinander, die RTX 3080 Ti dürfte diesen Abstand noch weiter reduzieren. Nvidia setzt voraussichtlich weiterhin auf das 8-Nanometer-Verfahren und lässt die Chips bei Samsung fertigen. Die Taktraten dürften etwa auf dem Niveau der RTX 3080 und RTX 3090 liegen. Preislich sollten Käufer mit 899 bis 999 Euro rechnen. Die RTX 3060 hingegen soll auf 3.840 CUDA-Recheneinheiten zurückgreifen können, Details zum Takt liegen noch nicht vor. Der Preis dürfte zwischen 299 und 349 Euro liegen.

Datenbank listet RTX 3080 Ti, 3070 Ti, 3060 und 3050

PC-WELT Marktplatz

2556082