196202

Quicktime überholt Realplayer

13.02.2002 | 10:06 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Erst vor wenigen Tagen konnte Apple einen weiteren Erfolg seiner Quicktime-Software melden. Im Kalenderjahr 2000 konnte Apple 80 Millionen neue Anwender für seine Multimedia-Abspielsoftware Quicktime Player (seit April 2001 in der Version 5) gewinnen. Realnetworks kam dagegen nach eigenen Angaben - für Realone und Realplayer zusammengenommen - auf 75 Millionen zusätzliche Anwender.

QuickTime 5 steht kostenlos für Mac- und Windows-Anwender zum Download zur Verfügung und kann für 40,60 Euro auf die "Pro"-Version freigeschaltet werden. Diese bietet umfangreiche Authoring- und Kodierungsmöglichkeiten.

Erste Geforce-4 MX erhältlich - im Power Mac (PC-WELT Online, 29.01.2002)

XPlay: Apples Ipod am PC nutzen (PC-WELT Online, 18.12.2001)

Apple lüftet Geheimnis: "Device" ist ein MP3-Player (PC-WELT Online, 24.10.2001)

PC-WELT Marktplatz

196202