2545515

Quellcode von Ubisoft-Game Watch Dogs Legion geleakt

04.11.2020 | 12:35 Uhr | René Resch

Cyberkriminelle haben nun wohl ihre Drohungen gegenüber Ubisoft wahr gemacht und den Quellcode des Spiels "Watch Dogs Legion" im Netz veröffentlicht.

Bereits im Oktober 2020 berichteten wir über den Fall, das der Publisher Ubisoft von einer Ransomware-Gruppierung erpresst werde. Die Erpresser drohten mit der Veröffentlichung von "Watch Dogs Legion".

Nun wurde der Quellcode des Games wohl tatsächlich mitsamt der gesamten Engine durch die Ransomware-Gruppe im Netz geleakt, das berichtet die Seite DSO Gaming. Demnach sollen rund 560 GB an Datenmaterial auf verschiedenen Seiten zu finden sein.

Gruppe entwendete Daten aus Netzwerken von Crytek und Ubisoft

Die Gruppe, mit dem Namen „Egregor“ hatte wohl bereits im Oktober 2020 angedeutet, dass sie Daten aus den internen Netzwerken von Crytek und Ubisoft entwenden konnten und hatten über verschiedene anstehende Projekte von Crytek berichtet. Etwa über Pläne für Crysis Next, Crysis VR und ein neues Ryse-Game. Weiterhin wurde angegeben, dass Crytek auch ein Remastering von Crysis 2 und 3 plane.

Mit den Daten von Watch Dogs Legion hatte die Gruppe wohl versucht, den Publisher Ubisoft zu erpressen. Welche Forderungen dabei gestellt wurden, ist nicht bekannt. Aber es dürfte wohl naheliegen, dass es sich um Geld gedreht habe.

Mögliche Folgen des Daten-Leaks

Der Publisher Ubisoft hat sich zu dem Thema bislang noch nicht geäußert. Fest steht, dass die im Netz gelandeten Daten auch ernsthafte Sicherheitsprobleme mit sich ziehen könnten. Neben herkömmlichen Moddern, die sich für die Daten interessieren dürften, könnte es auch Gruppen geben, die versuchen werden, die Anti-Piraterie-Maßnahmen für das Spiel auszuhebeln. Und auch der Multiplayermodus, der im Dezember 2020 als kostenlose Update für das Spiel nachgeliefert werden soll, ist in Gefahr und bietet jede Menge Angriffsfläche.

Ausführliche Informationen zum Ubisoft-Blockbuster "Watch Dogs Legion" finden Sie in unserem Hands-On-Test zum Spiel hier:

PC-WELT Marktplatz

2545515