2512584

Quellcode von Command & Conquer kostenlos

08.06.2020 | 17:28 Uhr | Michael Söldner

EA hat den Quellcode von Command & Conquer und Alarmstufe Rot kostenlos auf Github freigegeben.

Als Command & Conquer sowie dessen Ableger Alarmstufe Rot im Jahr 1995 und 1996 erschien, galt die Programmiersprache C++ noch als sehr modern, schließlich wurde sie erst drei Jahre später standardisiert. Passend zum Release der Remastered Edition von Command & Conquer stellt Publisher Electronic Arts den Quellcode des Originalspiels sowie von Alarmstufe Rot kostenlos unter der GNU License 3.0 zum Download bereit. Wer bereits mit C++ vertraut ist oder sich in die Programmiersprache einarbeiten möchte, erhält damit eine gute Möglichkeit, um eigene Erfahrungen in der Spieleentwicklung zu sammeln.

So bietet der Quelltext der beiden Spiele einen idealen Einstieg in das Verhalten von Einheiten und grundlegende Spielmechaniken des Echtzeitstrategiespiels. Da die Einheiten aus maximal acht unterschiedlichen Sprites bestehen, lassen sie sich relativ leicht austauschen und verändern. Auch die zugrundeliegenden Karten sind relativ einfach gestaltet und somit veränderbar. Obwohl alle Dateien der beiden Spiele mit hilfreichen Kommentaren aufwarten, dürfte die große Menge Einsteiger dennoch anfangs überfordern. Entsprechend sollten sich interessierte Nutzer zuerst kleine Ziele setzen, die dann in überschaubarer Zeit realisiert werden können. Der Download des Quellcodes auf Github ist hingegen mit fünf Megabyte sehr schnell erledigt.

Command & Conquer Quellcode kostenlos herunterladen

PC-WELT Marktplatz

2512584