2505204

Privazer 4.0: Gratis-Windows-Cleaner in neuer Version

04.05.2020 | 14:04 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Mit der Freeware Privazer befreien Sie den PC mit wenigen Klicks von unnötigem Ballast und Spuren. Das kann die neue Version 4.0.

Der Gratis-Cleaner Privazer ist in der neuen Version 4.0 verfügbar. Die Ccleaner -Alternative Privazer führt einen Tiefenscan nach Benutzerspuren Ihrer Laufwerke, USB-Sticks, Netzlaufwerke und vielem mehr durch. Welche Speichermedien analysiert werden sollen, wählen Sie im ersten Schritt aus. Im nächsten Schritt geben Sie an, nach welchen Dateien gesucht werden soll.

Nach der ausführlichen Analyse durch Privazer, bei der unter anderem Restspuren im MFT (Master File Table) oder auch im freien Speicherplatz gesucht werden, haben Sie die Möglichkeit, die Art der Bereinigung zu konfigurieren. Wollen Sie auf Nummer sicher gehen, dass die Bereinigung keine bleibenden Schäden hinterlässt, dann können Sie vor der Reinigung durch Privazer einen Wiederherstellungspunkt erstellen lassen oder die Registry sichern.

Durch die Löschung von Cookies, Restspuren von alten Dateien oder auch temporären Dateien soll der Verlangsamung Ihres Rechners durch Datenballast entgegengewirkt werden. Außerdem erhöht das Tool den Privatsphäre-Schutz, in dem vorherige Aktivitäten und Dateien am Rechner nicht nur gelöscht werden, sondern auch eine Wiederherstellung verhindert wird.

Neu in Privazer 4.0: Neben einem neuen Design werden nun Updates für das Tool automatisch installiert. Außerdem wird nun das automatische Entfernen von Spuren unterstützt, die der Chromium-basierte Edge-Browser von Microsoft auf dem Rechner hinterlässt. Den Veröffentlichungsnotizen zufolge wurden auch die Geschwindigkeit und die portable Version von Privazer verbessert und die Säuberungskomponenten für Firefox, Chrome und Opera erweitert.

Zum Download: Privazer 4.0

Lesetipp: So wird Ihr PC wieder wie neu

PC-WELT Marktplatz

2505204