127460

Presse mitverantwortlich für die Ereignisse

13.10.2003 | 11:28 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Jacobs macht die Presse mitverantwortlich für die Ereignisse der vergangenen Woche. "Man sollte die Fähigkeit der Presse nicht unterschätzen, einen Sachverhalten allzu sehr zu vereinfachen", sagte Jacobs. "Es geht nicht um die Shift-Taste? Es hatte nichts damit zu tun. Es geht darum, dass sie einen Hasen betrachtet haben und wir eine Ente erfunden haben. Und sie sagen, dass der Hase nicht richtig funktioniert", erklärte Jacobs.

Der "MediaMax"-Kopierschutz sei "für 90 Prozent der Leute entwickelt worden, die niemals versucht hätten, die Technologie zu umgehen", ist sich Jacobs sicher. Die Androhung einer Klage sei aber falsch gewesen. "Sie leben und Sie lernen - und Sie versuchen die ganze Zeit immer alles richtig zu machen", so Jacobs.

"Shift"-Tasten-Trick hat juristische Folgen (PC-WELT Online, 10.10.2003)

Neuer Kopierschutz blendet bei spannender Filmszene aus (PC-WELT Online, 10.10.2003)

Neuer Bertelsmann-Kopierschutz läuft nur bei "PC-Anfängern" (PC-WELT Online, 08.10.2003)

DVD-Test: Matrix Reloaded (PC-WELT Online, 06.10.2003)

PC-WELT Marktplatz

127460