2678356

PowerOCR: Neues Powertoy-Tool kopiert Text aus Bildern

18.08.2022 | 12:00 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Zuwachs für die praktischen Powertoys: Mit dem neuen PowerOCR können Sie ganz einfach Text aus einem Bild in die Zwischenablage von Windows und in andere Anwendungen kopieren.

Microsoft entwickelt ein völlig neues Powertoys-Programm, mit dem Sie Text aus Bildern heraus kopieren und in die Windows-Zwischenablage und in andere Anwendungen einfügen können. Dieses Tool mit dem Namen PowerOCR wird wie gehabt kostenlos sein.

So funktioniert PowerOCR

Mit PowerOCR wählen Sie den Text auf dem Bild aus. Hierzu markieren Sie entweder mit dem Mauszeiger einen rechteckigen Bereich auf dem Bild, klicken direkt ein Wort auf dem Bild an oder aber klicken das Bild mit der rechten Maustaste an und wählen aus dem sich dann öffnenden Menü PowerOCR aus. Den Text kopieren Sie dann direkt in die Zwischenablage von Windows oder in eine andere Anwendung.

Wenn Sie auf d ieser Seite etwas nach unten scrollen , sehen Sie die Funktionsweise des Tools.

Der Entwickler

Das wirklich praktisch klingende Tool programmiert vor allem der Windows-App-Entwickler Joseph Finney , wobei ihm andere Entwickler und Microsoft-Mitarbeiter helfen. Das neue Powertoys-Tool ist aber keine komplette Neuentwicklung, sondern basiert auf dem bereits existierenden, allerdings kostenpflichtigen Windows-Programm Text Grab von Finney. Text Grab können Sie sich vom Windows Store für 9,99 US-Dollar herunterladen. Es steht allerdings nur in englischer Sprache zur Verfügung.

Erscheinungstermin ist unbekannt

Auf Github gibt es mittlerweile einen Eintrag zu dem neuen Powertoys-Tool PowerOCR. Wann PowerOCR für alle interessierten Nutzer freigegeben wird, ist noch unbekannt. Zudem dürfte es zunächst vermutlich nur englischsprachigen Text erkennen können.

PC-WELT Marktplatz

2678356