Logo des IDG Influencer Networks

Das Team der IDG Strategic Marketing Services hilft Technologie-Unternehmen dabei, Kunden mit spannendem, relevanten und grafisch ansprechendem Content zu versorgen. Das IDG Influencer Network unterstützt uns dabei. Es besteht aus freiberuflichen Autoren, Digital Storyteller, Grafikern und Content-Marketing-Experten mit ausgewiesener Expertise. Werde auch Du Bestandteil unseres weltweiten Netzwerks!

Wir sind auf der Suche nach kreativen Köpfen mit Erfahrung im Bereich der Unternehmens- und Anwendertechnologie, die uns als Autor, Webcast-Moderator, Infografiker, Blogger, Designer, Social Media-Experte oder Content-Stratege bei der Umsetzung von Kundenprogrammen auf freiberuflicher Basis unterstützen möchten.

Werde noch heute Mitglied des IDG Influencer Network und profitiere von zahlreichen Vorteilen:

  • Mitarbeit in lokalen, regionalen und internationalen Content-Marketing-Kampagnen für renommierte Kunden.
  • Deine Arbeit erhält hohe Aufmerksamkeit durch die Sichtbarkeit auf den reichweitenstarken IDG- oder Kunden-Websites sowie Social Media.
  • Sammele Erfahrung durch die Zusammenarbeit mit einem weltweit agierenden Team an Content Experten.
  • Wir entlohnen Deine Mitarbeit mit überdurchschnittlichen Honoraren. Natürlich ist die Mitgliedschaft im IDG Influencer Network kostenfrei. Du verpflichtest Dich nicht auf eine feste Zusammenarbeit. Deine Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben.

Interesse? – Dann erzähle uns ein wenig über Dich, Deine Erfahrungen, Skills und Interessen und wir melden uns schon bald bei Dir.

HIER FEHLT DER IFRAME
1257257

PowerDVD 9 bringt besseren DVD-Scaler mit

02.03.2009 | 16:00 Uhr |

Cyberlink hat seine DVD- und Blu-ray-Wiedergabesoftware PowerDVD in der Version 9 angekündigt. Neben einer aufpolierten Oberfläche wird das Programm auch einen besseren DVD-Scaler mitbringen.

Mit PowerDVD 9 stellt Cyberlink die neueste Version seiner DVD- und Blu-ray-Wiedergabesoftware vor. Neben einer verbesserten Benutzeroberfläche zählt vor allem der neue Scaler namens TrueTheater zu den Kernfeatures der Software. Er soll DVD-Videos optimal aufbereiten, um auch auf hochauflösenden Displays eine ansehnliche Darstellung zu gewährleisten. Daneben lassen sich wie gehabt Kontrast, Helligkeit und Farbintensität an die individuellen Vorlieben anpassen. Videos im 4:3-Format können über verschiedene Modi auf Breitbild-Formate gestreckt werden. Zusätzlich werden HD-Formate wie AVCHD unterstützt. Die Blu-ray-Wiedergabe ist nur mit der Ultra-Edition von PowerDVD 9 möglich, HD-DVDs werden bereits seit der Vorgängerversion prinzipiell nicht mehr abgespielt.

Bei der Blu-ray-Wiedergabe gibt es zudem einige Einschränkungen, die auf Kopierschutzbestimmungen zurückzuführen sind: So lassen sich beispielsweise weder Blu-ray-Kopien von Festplatte abspielen, noch Screenshots von laufenden Filmen anfertigen. Die Übersicht aller eingelegten Film-Disks mit Anzeige von Kapitelbildern, ähnlich Apples Cover-Flow-Funktion bei iTunes, funktioniert aus dem gleichen Grund nur mit DVDs. PowerDVD 9 ist ab sofort in den Editionen Standard, Deluxe und Ultra zu Preisen zwischen knapp 40 und 90 Euro als Download erhältlich. Die Deluxe- und Ultra-Varianten kommen im April zudem in den regulären Handel.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1257257