72414

Portabler DVD-Player

12.03.2003 | 17:19 Uhr | Markus Pilzweger

Für den Filmspaß unterwegs soll der "DVD-LX9" sorgen. Der kleine portable DVD-Player verfügt über ein neun Zoll großes VGA-LC-Display und gibt den Sound unterwegs über zwei integrierte Lautsprecher aus. Daheim kann das Gerät über den 5.1-Kanalausgang an eine Dolby-Surround-Anlage angeschlossen werden.

Neben DVDs schluckt der Player auch DVD-RAMs, DVD-Rs, CDs, CD-Rs und CD-RWs. Bei Dateientypen versteht sich der "DVD-LX9" mit MP3-, JPEG-, WMA- und Highmat-Dateien. Über einen integrierten Slot akzeptiert der Player zudem SD-Karten.

Für die Bilddarstellung sorgt ein 54MHz/10-Bit-Video-D/A-Wandler mit einer horizontalen Auflösung von 500 Linien. Wem zwei Lautsprecher nicht ausreichen, kann über eine Docking-Einheit zwei zusätzliche Brüllwürfel anschließen.

Der Akku soll Strom für bis zu 2,5 Stunden liefern, mit einer zusätzlichen Batterie lässt sich dieser Wert auf bis zu 7,5 Stunden steigern. Der "DVD-LX9" ist ab Mai 2003 zum Preis von 1999 Euro im Handel erhältlich.

PC-WELT Marktplatz

72414