Channel Header
157482

Plus-PC im PC-WELT-Test

30.06.2013 | 18:55 Uhr | Panagiotis Kolokythas

In den letzten Tagen hat das Hardware-Testlabor der PC-WELT unter Hochdruck den Schnäppchen-PC unter die Lupe genommen, der ab nächstem Montag, den 4. März, in den Filialen stehen wird.

Der neue Chipsatz von Nvidia "Nforce 415D" bringt einen enormen Leistungsschub, wie auch die Tests der PC-WELT bestätigt haben. Im Zusammenspiel mit dem flotten AMD-Prozessor und der Grafikkarte mit dem Geforce4-MX-Chip sorgt der PC für einen wahren Geschwindigkeitsrekord.

Im PC-WELT-Testlabor erreichte der Plus-Rechner bei unseren Geschwindigkeitstests den vierten Platz aller bisher getesteten Rechner. Dabei erhielt der Plus-Rechner die Note 1,7.

Ein kleines Manko zeigte sich bei der Erweiterbarkeit. Hier gab es die Note 2,7. Der Rechner lässt sich zwar mit vier PCI-Karten, einem Speichermodul und zwei Laufwerken nachrüsten, allerdings waren nicht alle Nachrüstmöglichkeiten gut zugänglich. Außerdem machten sich scharfe Kanten durch die Verarbeitung unangenehm bemerkbar. So erhielt der Rechner in punkto "Handhabung" nur die Note 3,0.

Durchwachsen auch der Energieverbrauch des Rechners: Mit 96,2 Watt im Betrieb und 5,3 Watt reichte es hier nur für die Note 3,8.

Der Plus-PC ist dennoch flott und günstig. Daher platziert sich der Rechner auf der PC-WELT-Topliste auf Platz 1.

Den ausführlichen Testbericht der PC-WELT können Siehier nachlesen.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
157482