2504767

Playstation Plus: Die Gratis-Spiele im Mai 2020

30.04.2020 | 16:46 Uhr | Michael Söldner

Sony hat die kostenlosen Spiele für alle Abonnenten von Playstation Plus im Mai 2020 bekannt gegeben.

Demnach dürfen zahlende Mitglieder ab Anfang Mai die beiden Spiele Farming Simulator 19 und Cities: Skylines kostenfrei herunterladen. Die beiden Simulationen dürften vielen PC-Spielern schon bekannt sein, wer also auf Action-Kracher gehofft hat, wird diesen Monat leer ausgehen. Dazu kommt, dass vor wenigen Tagen noch Dying Light und Dark Souls Remastered als die möglichen Gratis-Spiele für den Mai gehandelt wurden. Diese Meldung entpuppte sich aber als Fake.

Entsprechend regt sich auf Reddit und Co. Kritik an der Spieleauswahl von Sony. Dabei handelt es sich bei den beiden Spielen um grundsolide Vertreter des Genres: Im Farming Simulator 19 muss der Spieler einen Bauernhof leiten und sich um die dortigen Tiere und den Anbau von Getreide und Gemüse kümmern. Mit einer Durchschnittswertung von 64 Prozent auf Metacritic fällt die PS4-Portierung zwar schlechter aus als das PC-Vorbild (73 Prozent), Genrefans sollten aber dennoch einen Blick riskieren. In Cities: Skylines muss der Spieler hingegen die Geschicke einer Stadt in die Hand nehmen, Wohnungen bauen, Industrie ansiedeln und die generelle Infrastruktur im Auge behalten. Die PS4-Portierung kommt auf eine Durchschnittswertung von 81 Prozent , die PC-Fassung fällt mit 85 Prozent nur etwas besser aus. Trotz des Unmuts vieler Nutzer sollten auch Spieler den beiden Titeln eine Chance geben, die sich sonst vom Genre der Simulationen eher abgeschreckt fühlen.

Enthüllung der ersten PS5-Spiele für Ende Mai geplant

PC-WELT Marktplatz

2504767