2507213

Playstation 5 schon im Oktober? Sony dementiert

12.05.2020 | 15:10 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Laut Sony-Stellenbeschreibung startet die Playstation 5 im Oktober 2020. Mittlerweile hat Sony aber dementiert.

Erscheint die Playstation 5 früher als gedacht? Offiziell hat sich Sony noch nicht zum genauen Termin für den Marktstart der Playstation 5 geäußert, geschweige denn zum Preis. Bisher hat Sony nur DualSense, den neuen Controller der Playstation 5, vorgestellt. Genauere Details zur Konsole und zu den ersten Spielen sollen aber bald folgen.

Ein Job-Angebot von Sony Interactive Entertainment auf einer japanischen Jobbörse sorgt am Dienstagmittag aber für neue Spekulationen. Gesucht wird dem Angebot zufolge ein neuer Mitarbeiter, der die Entwicklung des Playstation-Geschäfts direkt aus der Sony-Zentrale in Tokio weltweit vorantreiben soll.

In der japanischsprachigen Stellenbeschreibung heißt es unter anderem auch - wörtlich mit Google Translate übersetzt - "Wir überlassen Ihnen das Prototypenkaufgeschäft von PlayStation-Hardwareprodukten. Wir werden die besten Lieferanten aus in- und ausländischen Teilepartnern auswählen, Hardware-Teilespezifikationen koordinieren und in Zusammenarbeit mit der Designabteilung und der Qualitätssicherungsabteilung Kapazitäten für die Erstellung von PlayStation5 produzieren, die im Oktober 2020 veröffentlicht wird."

Startet die Playstation 5 also tatsächlich im Oktober 2020? Nein - zumindest will Sony sich derzeit noch nicht äußern. Gegenüber der japanischen Spielepublikation Famitsu erklärte ein Sony-Sprecher lediglich, dass man der Job-Börse zwar die richtigen Informationen zur Veröffentlichung eines Stellenangebots geschickt habe, diese dann aber den Inhalt der Stellenbeschreibung falsch formuliert habe. Mit Stand heute (12. Mai 2020), heißt es weiter, werde die Playstation 5 pünktlich zum Weihnachtsgeschäft 2020 im Handel erhältlich sein.

Xbox Series X günstiger als Playstation 5?

Auch Microsoft hält sich mit diesen Informationen rund um die Xbox Series X zurück. Und das offenbar mit Absicht: Aktuell wird im Web gemunkelt, dass Microsoft abwarten wolle, welchen Preis Sony für die Playstation 5 angibt, um diesen dann um mindestens 100 US-Dollar unterbieten zu können. Angeblich, so heißt es, plane Sony einen Preis von um die 500 US-Dollar für die Playstation 5 zu verlangen. Damit würde die neue Xbox Series X für um die 400 US-Dollar auf den Markt kommen. Vorausgesetzt natürlich, dass diese Gerüchte über die Microsoft-Strategie für die Preispolitik stimmen.

Playstation 5 beendet Ära der Dualshock-Controller

PC-WELT Marktplatz

2507213