2538979

Playstation 5: Sony zeigt Innenleben der Konsole

07.10.2020 | 16:03 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Sony zeigt in einem Video, welche Hardware und Komponenten in der Playstation 5 steckt. Mit vielen spannenden neuen Details.

Sony hat auf Youtube ein "Teardown"-Video zur Playstation 5 auf Youtube veröffentlicht. Damit gewährt Sony zum ersten Mal auch einen detaillierteren Blick in das Innenleben der neuen Spielekonsole, die ab dem 19. November hierzulande erhältlich sein wird. In dem japanischsprachigen Video mit englischen Untertiteln nimmt Yasuhiro OOtori, Vice President der Hardware Design Division (Sony Interactive Entertainment) ganz langsam die Playstation 5 auseinander und zerlegt sie so in ihre Einzelteile.

Neben vielen bekannten Informationen gibt es auch einige Details, die bisher noch nicht so bekannt waren. Die wichtigsten Erkenntnisse aus diesem Video zusammengefasst:

  • Die Playstation 5 ist 104 x 390 x 260 Millimeter groß

  • Auf der Vorderseite befinden sich zwei USB-Anschlüsse: USB Type-C (SuperSpeed bis zu 10 Gbps) und USB Type-A (Hi-Speed)

  • Auf der Rückseite: 2 x USB Type-A (SuperSpeed), ein LAN-Port, HDMI-Anschluss und Netzteil-Anschluss

  • Auf den beiden Flügeln der Vorderseite des Gehäuse befinden sich Lüftungslöcher - die warme Luft wird über die Schlitze auf der kompletten Rückseite ausgestoßen.

  • Der Ständer für das vertikale Aufstellen der Playstation 5 kann über eine Schraube abmontiert werden und diese Schraube kann in einem Schlitz des Ständers verstaut werden. Sony liefert eine Abdeckung für das Loch, welches dadurch auf der Unterseite der Konsole entsteht. Der Ständer kann dann an der vorgesehenen Stelle an der Seite der Konsole befestigt werden und dann zum horizontalen Aufstellen der Konsole genutzt werden.

  • Die Oberseite und Unterseite des Gehäuses der Playstation 5 können vom Besitzer selbst durch leichten Druck entfernt werden - sie sind also nicht durch Schrauben befestigt.

  • Über eine Schraube kann eine Verdeckung auf der oberen Innenseite geöffnet werden, über die der Steckplatz für M.2 SSDs mit PCIe 4.0 Unterstützung freigegeben wird. Damit kann der zur Verfügung stehende SSD-Speicherplatz der Konsole einfach erweitert werden.

  • Das weitere Innenleben der Spielekonsole befindet sich unter einer weiteren Verdeckung, die mit einer Schraube geöffnet werden kann.

  • Der Lüfter hat einen Durchmesser von 120 Millimetern und ist 45 Millimeter dick

  • Das Ultra HD Blu-Ray-Laufwerk steckt in einem eigenen Blech-Gehäuse mit zwei Lagen Isolierung, um die Geräusche und Vibrationen zu reduzieren, die beim Drehen der eingelegten Scheiben entstehen.

  • Die Playstation 5 verfügt über zwei eingebaute Antennen für Wi-Fi 6 und Bluetooth 5.1.

  • Die CPU (AMD Ryzen Zen 2, 8 Kerne, 16 Threads mit bis zu 3,5 GHz) steckt auf der Vorderseite einer eigenen Platine. Dort befindet sich auch die GPU (AMD Radeon RDNA2-basierend) mit bis zu 2,23 GHz und bis zu 10,3 TFLOPS.

  • Der PS5 SoC (System-on-Chip) befindet sich auf einem vergleichbar kleinem Die und ist besonders hoch getaktet, was zu einer hohen Wärementwicklung führt, weshalb ein spezieller thermischer Leiter (TIM genannt) entwickelt wurde, der sich zwischen dem SoC und dem Kühler befindet. Allein zwei Jahre, so erklärt Sony, habe man für die Entwicklung des TIM gebraucht, weil bei ihm Flüssigmetal für eine möglichst optimale Kühlung des SoC zum Einsatz komme.

  • Kreisförmig um den PS5 SoC sind die acht GDDR6-Speicherbausteine mit insgesamt 16 GB und einer maximalen Bandbreite von 448 GB pro Sekunde positioniert. Hinzu kommen auf der oberen Seite dann noch die SSD-Chips mit insgesamt 825 Gigabyte Speicherplatz und der angepasste SSD-Controller mit einer Geschwindigkeit von 5,5 GB/s (Raw Data Transfer Rate)

  • Ziemlich massiv ist der gesamte Kühlkörper des PS5, bei dem - wie schon bei der PS3 und PS4 - eine Heatpipe zum Einsatz kommt. Aufgrund der Form und des Luftflusses biete er dennoch eine ähnliche Performance wie eine Vapour-Chamber-Lösung.

Aktuell ist es weiterhin schwierig, eine Playstation 5 vorzubestellen. Angeblich soll es demnächst wieder Vorbestellmöglichkeiten geben, es lohnt sich also die folgenden Seiten der Händler im Blick zu behalten:

Playstation 5 für 499 Euro bei Amazon - bei Media Markt - bei Saturn - bei Otto.de

Playstation 5 Digital Edition für 399 Euro bei Amazon - bei Media Markt - bei Saturnbei Otto.de

Playstation 5 in ersten Hands-Ons: Leise, riesig und leistungsstark

PC-WELT Marktplatz

2538979