2551563

Playstation 5: Sony verbaut unterschiedlich laute Lüfter

28.11.2020 | 12:55 Uhr | Michael Söldner

Nach Erkenntnissen der französischen Webseite Les Numeriques setzt Sony in der PS5 unterschiedlich laute Lüfter ein.

Wer eines der knappen PS5-Exemplare ergattern konnte, dürfte sich über die Anschaffung kaum noch Gedanken machen. Schließlich sollten ja alle verkauften Playstation-5-Konsolen baugleich sein. Erkenntnisse der französischen Webseite Les Numeriques legen jedoch nahe, dass es sehr wohl Unterschiede bei den ersten PS5-Exemplaren gibt. Denn Sony verbaut offenbar unterschiedliche Lüftermodelle, die wiederum zu einer unterschiedlichen Lautstärke der Konsole im Betrieb führen. Ein Modell des Lüfters setzt demnach auf relativ gerade Schaufeln, während ein anderes Modell gebogene Schaufeln am Lüfter besitzt.

Während das leisere Modell im Betrieb auf eine Lautstärke von 39 Dezibel kommt, jault das andere Modell mit 43 Dezibel etwas lauter. Bislang gibt es jedoch keine Möglichkeit, den verbauten Lüfter anhand der Seriennummer zu erkennen. Da es die Konsole eh nicht im Handel zu kaufen gibt, wäre dies auch keine geeignete Möglichkeit, um sich das jeweils leisere Modell herauszusuchen. Im Test von Les Numeriques waren in drei der fünf getesteten PS5-Konsolen die lauteren Lüfter verbaut, nur in zwei Modellen kam der leisere Lüfter zum Einsatz. Im offiziellen Teardown-Video von Sony ist sogar ein drittes Modell des Lüfters zu sehen. Ob dieses jedoch auch in einem der finalen Konsolen verbaut ist, bleibt offen. Zweifelnde Käufer sollten jedoch daran denken, dass die Playstation 5 im Gegensatz zur PS4 Pro so oder so eher zu den leisen Konsolen zählt.

Sony will bis Jahresende für PS5-Nachschub sorgen

PC-WELT Marktplatz

2551563