2530057

Playstation 5: Registrierung für Vorbestellung möglich - aber nur in den USA

27.08.2020 | 10:10 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Sony nimmt Registrierungen für eine Vorbestellung der Playstation 5 an. Zunächst nur in den USA. Man muss aber Glück haben.

Sony hat – vorerst nur in den USA – eine Website online gestellt, auf der man sich für eine Vorbestellmöglichkeit für die Playstation 5 registrieren kann. Eine Vorbestellung ist also auch in den USA vorerst nicht möglich, man kann sich aber zumindest mal vorab registrieren, um von Sony eine Einladung zu erhalten, um die Playstation 5 vorbestellen zu dürfen. Dabei muss die PSN-ID angegeben werden.

Auf der Website macht Sony darauf aufmerksam, dass es zum Start der neuen Playstation 5 nur eine limitierte Anzahl an Konsolen zur Vorbestellung geben werde. Daher wolle man einigen bestehenden Kunden die Möglichkeit bieten, einer der ersten zu sein, der die neue Playstation vorbestellen dürfe. Interessenten empfiehlt Sony schnell zu sein, denn es gelte das "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst"-Prinzip. "Sobald Sie also eine Einladung per E-Mail erhalten, empfehlen wir Ihnen, den Anweisungen zu folgen und schnell zu handeln", erklärt Sony.

In der FAQ zur Aktion erklärt allerdings Sony auch, dass Nutzer für eine Einladung für die Vorbestellung ausgewählt werden, anhand ihres früheren Interesses und ihrer früheren Playstation-Aktivitäten. Wer sich registriert hat und ausgewählt wird, erhält dann eine Mail von Sony, über die er die Playstation 5 vorbestellen darf. Wer die Mail nicht erhält, darf sie auch nicht bei Sony vorbestellen. Wer die Mail erhält, darf über seine PSN ID innerhalb einer kurzen Zeit folgende Produkte jeweils in der maximalen Zahl vorbestellen: Eine Playstation 5 oder Playstation 5 Digital Edition, 2 DualSense Wireless Controller, 2 DualSense Ladestationen, 2 Pulse 3D Wireless Headsets, 2 Media-Fernbedienungen und 2 HD-Kameras.

Nicht-US-Nutzer sind in der FAQ ausdrücklich von der Aktion ausgeschlossen, weil die Vorbestellungen nur an US-Adressen geliefert werden können. Sollten die Nutzer bei der Vorbestellung eine Nicht-US-Adresse angeben, dann storniert Sony die Vorbestellung.

Aktuell sind in Deutschland weder die Xbox Series X (und Xbox Series S) von Microsoft noch die Playstation 5 von Sony vorbestellbar. Das könnte sich demnächst ändern, denn bis zum Start der beiden neuen Konsolen dauert es nur noch knapp zwei Monate. Jüngsten Gerüchten zufolge soll die Playstation 5 am 13. November 2020 für 399 Euro (Digital Edition) beziehungsweise 499 Euro (Playstation 5) auf den Markt kommen. Die Xbox Series X und S etwas früher am 6. November für 399 Euro beziehungsweise 299 Euro.

Playstation 5 mit 2-TB-SSD kurz bei Otto.de gelistet

PC-WELT Marktplatz

2530057