2444591

Playstation 4: Beta-Tester erhalten Firmware 7.0

26.07.2019 | 11:55 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Sony lädt seine Beta-Tester dazu ein, die Firmware 7.0 zu testen. Und die bringt spannende Neuerungen mit.

Als Beta-Tester haben wir von Sony eine Mail erhalten, die zum Testen der Firmware 7.00 Beta für Playstation 4 und Playstation 4 Pro einlädt. Nachdem die letzten Firmware-Versionen kaum Neuerungen oder Änderungen außer den üblichen Kompatiblitäts-, Stabilitäts- und Performance-Verbesserungen mitbrachten, tut sich nun mit der Firmware 7.00 auch mal was Neues.

Fortan ist beispielsweise nach einem System-Software-Update nicht mehr zwingend ein Neustart des gesamten Systems notwendig. Je nach Update werden die Änderungen auch mal sofort nach der Installation aktiv. Über die Einstellungen kann auch die automatische Installation eines Firmware-Updates aktiviert werden.

Die Zahl der Gesprächspartner, die an einem Party-Chat teilnehmen können, erhöht Sony von bisher 8 auf 16 Teilnehmer. Zugleich wird auch die Qualität des Voice-Chats verbessert. Sony weist aber die Beta-Tester auch darauf hin, dass sie während der Beta-Phase nur mit anderen Beta-Teilnehmern einen Party-Chat eröffnen können. Party-Chats, denen man beitreten kann, werden mit einem Sternchen (*) markiert.

Jeder Beta-Tester kann über die Eingabe des in der Mail enthaltenen Codes der Beta zum Testen der Firmware 7.00 beitreten und bis zu 20 Freunde zur Teilnahme an der Beta einladen. Sollten Probleme auftreten, dann ist jederzeit ein Wechsel zur früheren Firmware-Version möglich. Dem Beta-Test für das System-Software-Update 7.00 kann noch bis zum 5. September beigetreten werden. Der Test endet, sobald die Version 7.00 für alle Playstation-4- und Playstation-4-Pro-Besitzer freigegeben wird.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

PC-WELT Marktplatz

2444591