2671839

PlayStation Stars: Treueprogramm angekündigt

15.07.2022 | 14:11 Uhr | Michael Söldner

Mit dem neuen Treueprogramm “Playstation Stars“ lassen sich Prämien und sogar PSN-Guthaben freischalten.

Sony hat ein neues Treueprogramm für Playstation-Spieler vorgestellt: “Playstation Stars“ werde zu einem noch nicht näher genannten Datum eingeführt und soll fortlaufend weiterentwickelt werden. Die Teilnahme ist kostenlos für alle Besitzer eines PSN-Kontos möglich. Treuepunkte gibt es im Anschluss für das Spielen von Playstation-Games. Als Beispiel nennt Sony die Kampagne “Monthly Check-In“, in der ein beliebiges Spiel gestartet werden muss. Doch auch der Sieg in Turnieren oder das Freischalten von Trophäen soll Punkte auf das eigene Konto schaufeln.

Platin gegen Punkte

In Blockbuster-Spielen werde es zudem Prämien für Spieler geben, die in ihrer lokalen Zeitzone zuerst die Platin-Trophäe erhalten. Daneben sollen auch Käufe im Playstation Store mit Treuepunkten belohnt werden. Dies gilt allerdings nur für Abonnenten von Playstation Plus.

Keine NFTs

Mit den gesammelten Treuepunkten können sich Spieler in einem Katalog kostenlose Inhalte aussuchen. Als Beispiel nennt Sony PSN-Guthaben, ausgewählte Playstation-Store-Produkte oder digitale Sammlerstücke. Bei letzteren handle es sich um digitale Abbildungen von Dingen, die Playstation-Fans lieben, beispielsweise Figuren aus beliebten Spielen oder anderen Unterhaltungsformaten. Dies klingt zwar ein wenig nach NFTs, doch in einem Interview mit der Washington Post stellte Grace Chen, Vizepräsidentin bei Sony für digitale Werbung, klar, dass man hierfür keine Blockchain- oder NFT-Technologie verwende.

Reaktion auf Xbox Rewards

Mit Playstation Stars will Sony offenbar auf die Xbox Rewards von Microsoft reagieren. Dort lassen sich für das Spielen ebenfalls Punkte sammeln und eintauschen.

NVMe: Sony und WD haben SSD für PS5 im Angebot

PC-WELT Marktplatz

2671839