2427662

Play Store: Google will Review-Scores neu berechnen

09.05.2019 | 15:45 Uhr | Michael Söldner

Ab August findet sich im Play Store eine neu gewichtete Sterne-Bewertung, die aktuelle Scores stärker einbezieht.

Mit Review-Scores gibt Google im Play Store für Käufer einen Anhaltspunkt über die Qualität der jeweiligen App. Die Bewertung einer App wird dabei von Kundenmeinungen bestimmt. Immer wieder wird der Score aber durch manipulative Bewertungen verfälscht oder eine anfangs gute App wird nicht mehr weiter betreut, verfügt aber noch immer über zahlreiche positive Reviews. Google hat daher im Rahmern der I/O-Konferenz angekündigt, die Review-Scores im Play Store neu zu berechnen . Ab Sommer sollen kürzlich verfasste App-Reviews mehr Stellenwert bekommen.

Schon länger hätten Entwickler darum gebeten, neuere Bewertungen stärker zu gewichten. Auf diese Weise kann ein anfangs schlechter Score durch hilfreiche Updates ausgeglichen werden. Eine anfangs positiv bewertete App kann durch die Neugewichtung nach einer schlechten Betreuung auch schnell wieder eine schlechte Durchschnittsbewertung erhalten. Wie genau diese Gewichtung funktioniert, lässt Google offen. Für App-Programmierer bestehe aber schon jetzt die Möglichkeit, sich in der Dev-Console eine Vorschau auf den neuen Score geben zu lassen. Außerdem will Google Bewertungen hervorheben, auf die der Entwickler antworten sollte. Im Durchschnitt steige die App-Bewertung nach einer solchen Rückmeldung um 0,7 Sterne an. Ab August sollen die überarbeiteten Review-Scores dann für jedermann im Play Store sichtbar sein.

Die besten Android-Gratis-Spiele 2019

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2427662