53508

Patch-Notizen: Teil #1

06.12.2006 | 12:43 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Benutzerinterface zur Gruppensuche

Es ist ein neues Hilfsmittel verfügbar, dass es Spielern erleichtern soll, Gruppen für Dungeoninstanzen und Quests zu finden. Das neue Benutzerinterface ermöglicht es Spielern, ihre genauen Gruppengesuche in einem gemeinschaftlichen System bekanntzugeben, um den Prozess der Gruppenbildung zu beschleunigen. Zusätzlich können Spieler, die bereits in einer Gruppe sind und Verstärkung suchen, auf einfache Weise zusätzliche Mitglieder finden. Eine detaillierte Ãœbersicht über das neue System zur Gruppensuche befindet sich auf unserer umfangreichen Vorschauseite:

Allgemeines

* Alle Spieler bekommen ihre Talentpunkte zurückerstattet. Es stehen verschiedene neue Talente in allen Talentbäumen zur Verfügung, einschließlich der 41-Punkte-Talente. Es wurden auch für alle Klassen neue Fähigkeiten hinzugefügt.
* Alle Begleiter erhalten jetzt einen Anteil von Rüstung, Zauberschaden, Zauberwiderständen, Angriffskraft und Ausdauer ihres Meisters.
* Niedrigstufige Zauber, die von hochstufigen Spielern gewirkt werden, erhalten verringerte Boni durch Heilung und Zauberschaden erhöhende Effekte.
* Zauber, die Heilung oder Schaden über einen bestimmten Zeitraum zufügen (HoTs und DoTs) sowie kanalisierte Zauber wurden neu balanciert, um angemessenere (höhere) Boni durch Heilung und Zauberschaden erhöhende Effekte zu erhalten.
* Heilung über einen bestimmten Zeitraum (HoT) ist jetzt stapelbar. Zum Beispiel können mehrere Druiden 'Verjüngung' auf das selbe Ziel wirken.
* Mit 'Abhärtung' wurde eine neue Eigenschaft von Gegenständen eingeführt. Abhärtung verringert die Chance, Opfer eines kritischen Treffers zu werden, und den Schaden, den kritische Treffer verursachen.
* Die Waffenfertigkeit wirkt jetzt folgendermaßen:
o Die Waffenfertigkeit verringert nicht mehr den Prozentsatz an Schaden, der bei gestreiften Treffern verloren geht.
o Die Spieler erhalten pro Punkt in der Waffenfertigkeit 0,1% kritische Trefferwertung gegen Monster, die eine höhere Stufe haben als sie.
* Wenn ein Stärkungszauber auf ein niedrigstufiges Ziel gewirkt wird, wird automatisch der passende Rang angewendet.
* Effekte zur Gruppenkontrolle halten im PvP maximal 12 Sekunden lang an und haben pro Herzschlag eine Chance, widerstanden zu werden.
* Spieler verlieren keinen Ruf bei Fraktionen mehr, wenn sie unter dem Einfluss des Zaubers 'Gedankenkontrolle' oder des Gegenstandes 'Gnomengedankenkontrollkappe' stehen.

PvP

* Änderungen des Ehrensystems
o Die momentanen Gesamtwerte der Ehre wurden zurückgesetzt.
o Spieler können ihren höchsten erreichten Titel anzeigen (einstellbar im Charakterfenster).
o Spieler können erhaltene Ehrenpunkte jetzt als Währung ausgeben. Die Informationen über Ehre sind auf der PvP-Seite des Charakterfensters einsehbar.
o PvP-Belohnungen sind nicht mehr einzigartig.
+ Ehrenabzeichen aus den Schlachtfeldern werden nicht mehr gegen Ruf oder Ehre eingetauscht. Stattdessen werden sie in Verbindung mit Ehrenpunkten zum Erwerb von Belohnungen verwendet.
* Es gibt zwei neue Arenen mit drei verschiedenen Modi:
o Wettkämpfe 2v2, 3v3 und 5v5
o Spieler können sich bei Goblin-NSCs in Sturmwind, Eisenschmiede, Orgrimmar, Unterstadt und Gadgetzan anmelden.

Druiden

* Das Talent 'Rasche Heilung' erhält jetzt einen Heilbonus durch die Talente 'Verbesserte Verjüngung' und 'Machtvolle Verjüngung'.

Jäger

* Fallen können im Kampf platziert werden, benötigen aber 2 Sekunden Zeit bis sie scharf sind.
* 'Automatischer Schuss' aktiviert sich jetzt von selbst, wenn der Jäger im Kampf mit einem Ziel die Nahkampfreichweite verlässt.
* 1 Beweglichkeit gewährt jetzt 1 Distanzangriffskraft.
* 'Automatischer Schuss' wird zurückgesetzt, wenn 'Gezielter Schuss' ausgelöst wird.

Schamanen

* Schamanen mit der entsprechenden Talentspezialisierung sind jetzt in der Lage, zwei Waffen gleichzeitig zu verwenden. Beide Waffen können Effekte von eigenen Waffenstärkungszaubern erhalten (z.B. Windzorn).
* Die Funktionalität von 'Waffe des Felsbeißers' wurde verändert. Es ist nun ein ausgelöster Schadenseffekt (Proc) anstelle eines generellen Angriffskraftbonus.
* 'Waffe des Felsbeißers' und 'Waffe des Windzorns' wirken nur auf Waffen, auf denen auch die Verzauberung ist.

Hexenmeister

* Die Reichweite der Zauber 'Blutsauger' und 'Mana entziehen' wurde erhöht.

Krieger

* Die Wuterzeugung durch verursachten Schaden wurde normalisiert.
o Alle gewährte Wut wird gemittelt mit der erwarteten Wut pro Waffenschwung (angepasst an Waffentempo).

Gegenstände

* Der Effekt 'Fernsicht' wurde geändert. Die Kamera zoomt nun auf den entfernten Ort zu, anstatt sofort die Ansicht aus dem entfernten Ort zu zeigen. Dies betrifft auch die Gegenstände 'Ultraspektropische Enthüllungsbrille' und 'Verschnörkeltes Handfernrohr' sowie die Jägerfähigkeit 'Adlerauge'.
* Zauber können jetzt als Voraussetzung ein Totem oder einen Gegenstand aus der Totemkategorie haben. Das bedeutet, das eine hochstufige Verzauberrute jetzt auch an Stelle von niedrigstufigen Verzauberruten verwendet werden kann, so dass ein Verzauberer immer nur eine Rute bei sich haben muss. Außerdem zählt der Gegenstand 'Finkles Kürschner' jetzt als Kürschnermesser und einige weitere Gegenstände als Spitzhacken.
* Gegenstände mit bestimmten Boni, wie zum Beispiel erhöhter Chance auf kritische Treffer, wurden an das neue Kampfwertungssystem angepasst.
o Alle aktuellen Gegenstände gewähren auf Stufe 60 durch Wertungen den gleichen Effekt wie vor der Einführung des Wertungssystems.
* Wurfwaffen sind nicht mehr stapelbar, sondern verwenden Haltbarkeit. Pro Wurf wird ein Punkt Haltbarkeit abgezogen, und die Gegenstände können repariert werden.
* Der Tooltipp des Hohestabs des Wächters zeigt jetzt richtig eine Erhöhung von 28 der kritischen Zaubertrefferwertung aller Gruppenmitglieder an.
* Bei Gegenständen, die aus dem Inventar des Spielers verwendet werden können und die eine Abklingzeit haben, wird die Abklingzeit jetzt in Echtzeit aktualisiert.
* Das 'Blaue Skelettpferd' kann nicht mehr an Händler verkauft werden.
* Der ausgelöste Schadenseffect (Proc) des Gegenstandes 'Abgerissener Servoarm' unterbricht nicht mehr die Schurkenfähigkeit 'Solarplexus'.
* Der 'Schädel der drohenden Verdammnis' wurde geändert und erhöht jetzt 10 Sekunden lang das Bewegungstempo um 60%, aber fügt dem Benutzer auch innerhalb von 10 Sek. Schaden entsprechend 60% der gesamten Gesundheit zu und zieht 60% des gesamten Mana ab.
* Der Fehlzündungseffekt des Gegenstandes 'Net-o-Matik' kann nicht mehr durch Schaden abgebrochen werden.

PC-WELT Marktplatz

53508