2079000

Panasonic liefert ersten Fernseher mit Firefox OS aus

18.05.2015 | 12:16 Uhr |

Panasonic beginnt mit der Auslieferung des ersten smarten Fernsehers mit Firefox OS. Hier ein Überblick.

Auf dem Mobile World Congress 2015 in Barcelona durften wir bereits einen ersten Blick auf Smart-TVs mit Firefox OS werfen. Nun beginnt Panasonic mit der Auslieferung des ersten VIERA Smart TVs mit Firefox OS in Europa, wie Mozilla in einem Blog-Eintrag mitteilt.

Auf dem MWC zeigte Mozilla, dass sein mobiles Betriebssystem Firefox OS nicht nur für Smartphones geeignet ist. Panasonic nutzt es beispielsweise in aktuellen Smart-TV-Modellen. Ein ungewöhnlicheres Gerät ist das sogenannte "Runcible". Ein rundes Smartphone ohne Tasten mit einem Gehäuse aus Holz. Das Besondere: Es kann weder klingeln noch vibrieren. Der Nutzer wird also nie von dem Gerät gestört, sondern muss es aktiv benutzen.

Nach und nach sollen die smarten Fernseher mit Firefox OS auch in weiteren Ländern auf den Markt kommen. Laut Panasonic werden folgende Smart-TV-Modelle mit Firefox OS ausgeliefert: CR850, CR730, CX800, CX750, CX700 und CX680.

Bisher war Firefox OS nur in Verbindung mit Smartphones erhältlich. Nun schafft Firefox OS auch den Sprung auf die Fernseher.

Wir hatten auf dem MWC die Gelegenheit mit Andreas Gal, CTO bei der Mozilla Corporation, über den derzeitigen Stand von Firefox OS und die zukünftigen Pläne für das mobile Betriebssystem zu sprechen.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2079000