2526114

PUBG Mobile mit 90 fps exklusiv auf OnePlus-Geräten

07.08.2020 | 16:44 Uhr | Michael Söldner

Auf aktuellen OnePlus-Smartphones läuft PUBG Mobile ab sofort mit 90 Hz. Andere Smartphones folgen in einem Monat.

Immer mehr Smartphones unterstützen Bildwiederholraten von über 60 Hz. Mit einem solchen Gerät mit 90 oder 120 Hz können auch Spiele mit höheren Bildraten genutzt werden. Im Falle des Battle-Royale-Spiels PUBG Mobile haben die Betreiber diese Funktion nun auch außerhalb Chinas aktiviert . Dennoch kommen noch nicht alle PUBG-Fans in den Genuss von 90 fps, auch wenn ihr Smartphone dies eigentlich erlauben würde. Hersteller Tencent Games hat für einen Monat eine exklusive Vereinbarung mit dem Smartphone-Hersteller OnePlus getroffen. Ab sofort lassen sich die 90 Bilder pro Sekunde nur auf den Geräten OnePlus 8, OnePlus 8 Pro, OnePlus 7T oder OnePlus 7 Pro nutzen.

Die Exklusivität für diese Geräte läuft am 7. September aus. Dann lassen sich laut Tencent Games auf allen Smartphones mit entsprechend geeigneter Hardware die 90 fps in PUBG Mobile aktivieren. Damit würden auch Geräte wie das Samsung Galaxy S20, das Galaxy Note 20 Ultra, das Google Pixel 4 (XL), das Asus ROG Phone II oder das Razer Phone 2 von dem Feature profitieren. Alle iPhone-Modelle sind jedoch auch weiterhin auf 60 Hz limitiert, weil die Bildschirme keine höheren Wiederholraten unterstützen. Nur das iPad Pro mit seinem 120-Hz-Display könnte hier in Frage kommen. Schon bei Fortnite konnte OnePlus einen ähnlichen Exklusiv-Deal aushandeln. 

PUBG Mobile verdient 3 Mrd. Dollar mit Mikrotransaktionen

PC-WELT Marktplatz

2526114