2494995

PS5: Sony will neue Spiele später zeigen

20.03.2020 | 14:29 Uhr | Michael Söldner

Die neuen Spiele für die Playstation 5 sollen zu einem späteren Zeitpunkt im Jahr präsentiert werden.

Während der kürzlichen Enthüllung der ungefähren Spezifikationen der Playstation 5 hat Sony auf eine Präsentation neuer Spiele verzichtet. Zwar wissen Fans nun endlich, welche Eckdaten die Hardware bietet, über die Exklusivspiele ist hingegen wenig bekannt. Auch zum Preis, Releasetermin und Design der Konsole wollte Sony noch keine Informationen herausgeben. Für Spieler bleibt nun also die Frage, welche Exklusivtitel für die PS5 erscheinen und wie die Leistung der Konsole für neuartige Spielerlebnisse genutzt werden kann.

Sonys Playstation-Systemarchitekt Mark Cerny beschwichtigte die Spieler lediglich mit der Aussage, dass es in diesem Jahr noch viele Gelegenheiten geben würde, um einen Blick auf die Spiele der Playstation 5 zu werfen. Was genau er damit meint, bleibt aber offen. Schließlich wurden aufgrund der Coronakrise zahlreiche Veranstaltungen und Messen abgesagt, bzw. ist wie im Falle der Gamescom in Köln mit einer Absage oder Verschiebung zu rechnen. Anfang des Jahres stellte Sony noch über 100 Events in Aussicht, die Fans über die Vorteile der PS5 informieren sollten. Auch hiervon dürfte ein Großteil ausfallen. Was also bleibt, wären voraufgezeichnete Events, in denen Sony Spieler über das Internet informiert. Veranstaltungen vor einem Publikum dürften aufgrund der Infektionsbestimmungen nicht in Frage kommen. Dennoch wünschen sich immer mehr Spieler endlich handfeste Informationen zu den Spielen, die zum Launch erscheinen.

Playstation 5: Alles zur Hardware-Power, DualShock5 und Raytracing

PC-WELT Marktplatz

2494995