2422110

PS4-Online-ID: So ändert man seinen Namen

11.04.2019 | 15:14 Uhr | Michael Söldner

Endlich lässt sich der eigene Name im PSN ändern! Der neue Nutzername kann jedoch auch zu Problemen führen.

Schon seit Jahren wünschen sich Spieler eine Änderungsmöglichkeit für ihren Namen im Playstation Network . Sony bietet die Funktion nun endlich an. Ein in der Jugend gewählter Nickname auf der Konsole, der heute vielleicht unpassend erscheint, lässt sich damit endlich aus der Welt schaffen.

Das Wichtigste zur PSN-Namensänderung in Kürze

  • Die Änderung der Online-ID gilt nur für die PS4, auf PS3 und Vita steht die Option nicht zur Verfügung.

  • Die erste Namensänderung ist für alle Mitglieder kostenlos. Weitere Änderungen kosten 5 Euro für PS-Plus-Mitglieder und 10 Euro für alle anderen PSN-Nutzer.

  • Es gibt einige Einschränkungen: So wird die Funktion zur Namensänderung erst von Spielen ab dem 1. April 2019 voll unterstützt. Sony geht zwar nur von vereinzelten Problemen mit älteren Spielen aus, dennoch könnten Spielstände, Trophäen oder Ranglistendaten verloren gehen.

  • Bei Konten von Kindern kann die Online-ID nicht geändert werden.

  • Hier findet man eine Liste mit Spielen , bei welchen die Änderung der ID zu Problemen führen kann.

So funktioniert die Namensänderung im Playstation Network

Auf der PS4 findet sich die Option in den Einstellungen unter Kontoverwaltung -> Kontoinformationen -> Profil -> Online ID. Hier kann der gewünschte Name einfach eingetippt werden. Alternativ klappt das auch im Browser nach einer Anmeldung im PSN. Hier findet sich im PSN-Profil unter Bearbeiten eine Funktion zur Namensänderung. Bei Problemen steht eine umfangreiche Hilfe-Seite bereit, die bei den häufigsten Fragen helfen soll.

Gerücht: PlayStation Plus Premium auf der PS5

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2422110