29940

32-/64-Kern-CPU und interaktives Schaufenster bei Intel

05.03.2010 | 14:20 Uhr |

Intel zeigt auf der CeBIT einige Technologie-Demonstrationen: Das interaktive Schaufenster der Zukunft, einen Rechner mit 32 realen beziehungsweise 64 virtuellen CPU-Kernen sowie die kabellose, hochauflösende Verbindung von PC und Fernseher per WLAN. All das sehen Sie in unserem neuesten CeBIT-Video.

Das interaktive Schaufenster lässt sich mit den Fingern steuern und ermöglicht dem Betrachter zum Beispiel herauszufinden, in welchem Stockwerk eine von ihm gesuchte Ware zu finden ist. Der Hochleistungsrechner, dem wir uns anschließend gewidmet haben, verfügt über stolze 32 Prozessorkerne, die dank Hyperthreading 64 virtuelle Kerne zur Verfügung stellen. Für die kabellose Übertragung hochauflösender PC-Inhalte auf den Fernseher hat Intel eine geschickte Lösung entwickelt: Besitzt man ein Notebook mit neuester Intel-WLAN-Technik, benötigt man nur noch eine Empfangsbox für den Fernseher mit HDMI-Anschluss. Alle Details erfahren Sie wie immer im untenstehenden Video. Viel Spaß beim Anschauen.

Links zum Beitrag:
CeBIT-Special auf pcwelt.de

Übrigens: Mit unserem kostenlosen Newsletter "Best of PC-WELT" verpassen Sie keine Folge mehr. Er informiert Sie nicht nur über die neuesten News & Artikel auf pcwelt.de, sondern auch über neue Clips bei PC-WELT.tv. Auf dieser Seite melden Sie sich für den Newsletter an. Als Alternative bieten wir einen RSS-Feed .

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

29940