2529546

PC-WELT Sonderheft 7/2020 Virtuelle PCs - jetzt am Kiosk

28.08.2020 | 10:30 Uhr |

Mit virtuellen PCs genießen Sie alle Vorteile unterschiedlicher Betriebssysteme auf nur einem Rechner. Im neuen PC-WELT Sonderheft Virtuelle PCs 7/2020 zeigen wir Ihnen unter anderem, wie Sie Windows und Linux parallel nutzen, weiter sicher mit Windows 7 arbeiten und riskante Tools gefahrlos testen Jetzt am Kiosk und im PC-WELT-Shop.

Wer beruflich oder privat häufig neue Software installiert und wieder deinstalliert, gerne Beta-Versionen von Programmen testen will oder in Windows versuchshalber an der Registry schraubt, kommt in vielen Fällen an den Punkt, an dem er sein Betriebssystem komplett neu aufsetzen muss. Mithilfe einer virtuellen Maschine ersparen Sie sich diesen Aufwand. Aber auch wenn Sie möglichst einfach Linux als Zweitbetriebssystem einsetzen wollen, sind virtuelle PCs genau das Richtige für Sie.

Dies und vieles mehr lesen Sie im neuen PC-WELT Sonderheft Virtuelle PCs 7/2020. Jetzt am Kiosk.

Das sind die Themen im neuen PC-WELT Sonderheft Virtuelle PCs 7/2020

Grundlagen

  • Das leistet Virtualisierung: Testen Sie Programme, Einstellungen und andere Betriebssysteme ohne Gefahr für den eigenen PC.

  • Hardware für VMs: Damit das Zweitsystem rund läuft, muss die Hardware des Host-PCs zum Anwendungsszenario passen.

  • Extraschutz für Windows: Microsoft hat in Windows 10 neue Schutzfunktionen eingebaut, die auf virtuellen Systemen beruhen.

  • Überblick: PC-Virtualisierer: Sie haben mehrere Tools zur Auswahl, wenn Sie eine VM unter Windows 10 einrichten wollen.

  • Virtualbox 6.1: Das ist neu: Die Liste der Neuerungen, Änderungen und Fehlerbeseitigungen ist lang. Wie liefern Details dazu.

  • Virtuelle Gratis-Systeme: Im Internet finden Sie eine umfassende Auswahl passender Gratis- Systeme für nahezu jeden Zweck.

Virtuellen PC einrichten

  • Virtuelles Windows-System: Die neue Version von Virtualbox macht es noch einfacher, einen virtuellen PC einzurichten.

  • Mehr Funktionen in der VM: Gasterweiterungen verbessern die Leistung des virtuellen PCs und liefern zusätzliche Funktionen.

  • Vmware Workstation Player: Mit der Gratis-Software öffnen Sie fertige virtuelle Maschinen und erstellen eigene virtuelle PCs.

  • Virtualisierung mit Hyper-V: Mit Hyper-V bringt Windows 10 Pro eine leistungsfähige Virtualisierungsplattform gratis mit.

Virtuelle PCs in der Praxis nutzen

  • Problemlos virtualisieren: Wir zeigen, mit welchen Tricks Sie die virtuellen Maschinen mühelos in den Griff bekommen.

  • Alt-PC virtuell weiter nutzen: Der Vmware Vcenter Converter wandelt Ihren echten Rechner in einen virtuellen PC um.

  • Ihr Windows 7 wird virtuell: Im Januar 2020 war Schluss mit Windows 7. Sie können das Systen aber virtuell weiter verwenden.

  • Host und VM verbinden: Daten zwischen dem virtuellen und echten Rechner austauschen und Verzeichnisse freigeben.

  • Virtuelle Festplatten nutzen: Windows kann mit virtuellen Festplatten im VHD-Format umgehen und von diesen sogar booten.

  • Neue PC-Technik in VMs: Verfügt der Host über leistungsstarke Hardware, profitieren davon natürlich auch virtuelle PCs.

  • ...

Das können virtuelle PCs

  • Testsystem mit Snapshots: Machen Sie Ihren virtuellen Rechner zur perfekten Spielwiese für Ihre Software-Experimente.

  • Testversionen länger nutzen: Ein einfacher Vitualisierungs-Trick macht zeitlich begrenzte Testversionen länger nutzbar.

  • Insider-Builds testen: Setzen Sie als Windows-Insider künftige Versionen von Windows 10 frühzeitig in einer VM ein.

  • Sicher surfen mit VM-Schutz: Verwischen Sie Ihre Surfspuren, damit es schwerer wird, Ihre Identität im Internet herauszufinden.

  • Virtuelles Virenprüflabor: Bei Virenverdacht sollten Sie eine zusätzliche Prüfung in einer virtuellen Maschine vornehmen.

  • Windows 10 als Gratis-VM: Microsoft stellt einige vorgefertigte Windows-VMs bereit, die Sie kostenlos einsetzen können.

  • ...

Das finden Sie auf der Doppel-DVD

  • Android X86 9.0 (virtuelle Maschine)

  • Bitnami Owncloud 10.4.1-2 (virtuelle Maschine)

  • Linux Mint Cinnamon (64 Bit) 20.0 (virtuelle Maschine)

  • Virtualbox

  • Vmware Workstation Player

  • ...

Das Sonderheft PC-WELT Sonderheft Virtuelle PCs 7/2020 ist für 9,90 Euro am Kiosk erhältlich. Sie können das Heft auch  bestellen  und sich nach Hause liefern lassen oder als ePaper herunterladen.

Abonnenten von  PC-WELT Plus Digital  erhalten das Sonderheft bzw. das ePaper kostenlos  hier .

Achtung:  Für den Download müssen Sie im Plus-Account eingeloggt sein. 

Es gibt das Sonderheft auch in  digitaler Form  für Ihr Android-Gerät, iPad, iPhone, Windows Phone oder Windows 8.

Statt einzelner Hefte bieten wir auch eine sehr günstige und einfache Flatrate an. Dabei bezahlen Sie nicht mehr pro Heft oder für ein Abo, sondern für einen Zeitabschnitt. Für einen Monat zahlen Sie beispielsweise 6,99 Euro. Als Inhaber der Flatrate haben Sie Zugriff auf  alle Ausgaben der PC-WELT , ebenso auf  alle Sonderhefte  und auf alle Publikationen unserer Schwester-Zeitschriften  AndroidWelt  und  LinuxWelt .

Unser Flatrate-Abo PC-WELT Plus Digital finden Sie  hier .

PC-WELT Marktplatz

2529546