42794

PC-WELT Download schützt Sie besser

05.07.2004 | 13:20 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Um sich zu schützen, bietet PC-WELT Ihnen eine Registrydatei zum Download an, die beide Änderungen in der Registry durchführt, also die beiden ActiveX-Controls "Adodb.Stream" und "Shell.Application" abschaltet.

Bleibt noch die Frage, welche Betriebssysteme von den Lücken betroffen sind. Microsoft hatte bei der Veröffentlichung des Patches am Freitag Anwendern mit Windows NT, XP, 2000 und Server 2003 die Installation des Sicherheitsupdates dringend empfohlen. Laut diesem 051:4:Securityfocus-Eintrag sind aber auch die Betriebssysteme Windows 95, 98 und ME betroffen. Kein Wunder: Der Internet Explorer 5 beziehungsweise 6 läuft auch auf diesen Betriebssystemen. Im Gegensatz zu Microsoft empfehlen wir also allen Windows-Anwendern, die Sicherheitslücke zu schließen.

Mit unserer PC-WELT Registry-Datei iefix.reg , deren Download beträgt nicht einmal ein Kilobyte, können Sie zunächst das ActiveX-Control Adodb.Stream abschaltet. Sie benötigen also nicht mehr den 1:00 Kilobyte schweren Microsoft-Patch, der genau dasselbe macht, wie unsere Registry-Änderung. Zusätzlich schaltet unsere Registry-Datei auch das ActiveX-Control Shell.Application ab.

Hierzu nochmals der Hinweis: "Shell.Application" wird von vielen Skripten genutzt. Wird es abgeschaltet, dann funktionieren die Skripte nicht mehr. Um die Änderungen in der Registry rückgängig zu machen, rufen Sie die Datei "iefix_undo.reg" auf.

Download: IEFIX.ZIP

Internet Explorer: Wichtiger Sicherheitspatch erschienen (PC-WELT Online, 02.07.2004)

33962:IE: Malware kommt automatisch per Website (PC-WELT Online, 25.06.2004)

34220:Angriff auf IE-Nutzer: Microsoft reagiert nur halbherzig (PC-WELT Online, 28.06.2004)

34552:Nach IE-Attacke: Behörden schließen russische Website (PC-WELT Online, 29.06.2004)

PC-WELT Marktplatz

42794