1909513

PC-DK01 von Lian Li erscheint angeblich im März

28.02.2014 | 05:31 Uhr |

Die finale Version des Schreibtisch-Gehäuses von Lian Li wird aktuellen Gerüchten auf der diesjährigen CeBIT vorgestellt.

Anfang des Jahres enthüllte Lian Li mit seinem PC-DK01 ein ausgefallenes PC-Gehäuse im Schreibtisch-Design. Während es sich bei der gezeigten Version noch um einen Prototypen handelte, scheint die finale Version des PC-DK01 nun in greifbare Nähe zu rücken. So soll die neue Fassung des Gehäuses aktuellen Gerüchten zufolge im Rahmen der diesjährigen CeBIT in Hannover enthüllt werden.

Der PC-DK01 misst stolze 800 x 795 x 600 Millimeter und kombiniert ein großzügiges PC-Gehäuse mit Standfüßen. Verarbeitet ist das Schreibtisch-Gehäuse hauptsächlich in gebürstetem Aluminium. Im großen Case können Mainboards aller Formfaktoren wie XL-ATX, EATX und HPTX untergebracht werden. Im Gehäuse finden außerdem bis zu 14 Festplatten im 3,5-Zoll-Format Platz.

Chips, Gates und Messebabes - die Geschichte der CeBIT

Im Chassis kann eine Wasserkühlung untergebracht werden. Wer seine Hardware lieber mit Luft kühlt, kann bis zu sieben 120-mm-Lüfter an unterschiedlichen Stellen des Gehäuses montieren. Was der PC-DK01 kosten wird, ist bislang noch unklar. Nähere Details werden im Rahmen der CeBIT erwartet, die am 10. März ihre Tore öffnet.

Vom 10.-14. März 2014 findet die CeBIT in Hannover statt - dieses Jahr erstmals nur für Fachbesucher. Trotzdem gibt's auch dieses Jahr wieder viele spannende Produkte zu sehen. Einige davon präsentierten die Hersteller schon im Vorfeld der Messe. Die interessantesten haben wir uns genauer angeschaut, darunter ein Ultrabook von Fujitsu mit Handvenenerkennung, All-in-One-Monitore mit Android-Betriebssystem und eine Lösung zur intelligenten Heimvernetzung.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1909513