2443865

Origin PC Big O: Gaming-PC plus alle Konsolen in einem Gehäuse

23.07.2019 | 14:33 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Die PC-Bauer von Origin machen es erneut: In einem Gehäuse stecken diesmal ein Gaming-PC und alle aktuellen Gaming-Konsolen.

Der PC-Bauer Origin PC hat mit "Big O" die ultimative Gaming-Maschine vorgestellt. Oder anderes ausgedrückt: Es wurde in ein Gehäuse so viel Technik gesteckt, dass damit alle Gamer-Träume erfüllt werden. Mit Origin PC Big O kann eine Spielesession wie folgt aussehen, ohne das Gerät wechseln zu müssen: Erst eine Partie Halo 5 auf der Xbox One, dann Spider-Man auf der PS4, zur Auflockerung Yoshi´s Craft World und abschließend noch eine Runde Anno 1800.

Dabei ist Origin PC ein Wiederholungstäter: Vor 10 Jahren hatte das Unternehmen schon den ersten "Big O" vorgestellt, bei dem es sich um einen Gaming-PC mit eingebauter Xbox-360-Spielekonsole handelte.

Bei der Jubiläumsausgabe des "Big O" gehen die Bastler nun einen Schritt weiter. In dem Gehäuse steckt nicht nur ein kompletter  und leistungsfähiger Gaming-PC, sondern auch eine vollwertige Xbox One X, eine Playstation 4 Pro und eine Nintendo Switch. Nicht ohne Stolz bezeichnen die Macher den "Big O" daher auch als "Juggernaut" für Gamer. Also quasi als die Maschine, die alle Gamer-Träume erfüllt.

Um die ganze Gaming-Hardware in ein Gehäuse zu packen, waren diverse Anpassungen notwendig. So wurden Einzelteile der Spielekonsolen genommen und eine besondere, flüssige Kühlung aller Komponenten entwickelt. Auf der Vorderseite des Gehäuses gibt es eine größere Docking-Station, in die eine Nintendo Switch eingesteckt und in Betrieb genommen werden kann. Auf der Hinterseite befinden sich mehrere USB-3.0-Ports, die gleichzeitig vom integrierten Gaming-PC und den Konsolen verwendet werden können. Ein 4K-HDMI-Anschluss verbindet schließlich das Gerät mit einem Monitor oder Fernseher.

In der Praxis ist es damit egal, auf welcher Plattform der "Big O"-Besitzer ein Spiel spielen möchte: Er wählt das Spiel aus und der "Big O" spielt das Spiel über die dafür passende Hardware-Plattform aus. Als Zugabe leuchtet der "Big O" dank RGB in einer unterschiedlichen Farbe, je nachdem ob gerade ein Spiel für PC (dunkelrot), für die Xbox One (grün), die Playstation 4 (blau) oder Nintendo Switch (hellrot) gespielt wird.

Die Hardware-Ausstattung des integrierten Gaming-PCs:

  • Hauptplatine: MSI MEG Z390 Godlike

  • CPU: Intel Core i9-9900K

  • GPU: Nvidia Titan RTX

  • RAM: 4 x 16 GB Corsair Dominator Platinum

  • OS-Laufwerk: 2 x 2 TB Samsung 970 EVO NVMe

  • Datenlaufwerk: 14 Terabyte Seagate Barracuda

  • Netzteil: 1000 Watt EVGA SuperNOVA G3

  • Game-Capturing: Elgato Game Capture 4K60 Pro

  • Betriebssystem: Windows 10

  • Gehäuse: Speziell angefertiges Gehäuse mit RGB-Beleuchtung

Die Xbox One X im Big O:

  • Die Hauptplatine einer Xbox One X

  • Angepasste Flüssig-Kühlung

  • 2 Terabyte Seagate Barracuda SATA SSD

  • Es läuft das Original-Xbox-One-Betriebssystem, Spiele sind nur digital spielbar

Die Playstation Pro 4 im Big O:

  • Die Hauptplatine einer Playstation 4 Pro

  • Angepasste Flüssig-Kühlung

  • 2 Terabyte Seagate Barracuda SATA SSD

  • Es läuft das Original-Betriebssystem, Spiele sind nur digital spielbar

Die Nintendo Switch im Big O:

  • Vollwertige Docking-Station für eine Nintendo Switch - eine Switch muss zum Spielen von Switch-Spielen eingesteckt werden.

Der Preis für Big O? Es gibt keinen: Es handelt sich um ein Einzelstück von Origin PC, welches nicht käuflich erworben werden kann. Origin PC will mit dem Gerät zeigen, wie sich nahezu alle Wünsche eines Käufers erfüllen lassen.

Weitere Infos zum Origin PC Big O finden Sie auf dieser Seite beim Hersteller

PC-WELT Marktplatz

2443865