2444982

Oppo zeigt Smartphone mit "Waterfall Screen"

29.07.2019 | 15:12 Uhr | Denise Bergert

Der chinesische Hersteller Oppo zeigt mit dem „Waterfall Screen“ den Prototypen eines neuen Curved-Smartphone-Displays.

Nach der Präsentation seiner Unter-Display-Front-Kamera Ende Juni, zeigt der chinesische Elektronik-Hersteller Oppo in dieser Woche eine weitere Smartphone-Innovation. Im chinesischen Social-Network Weibo veröffentlichte das Unternehmen erste Fotos eines neuen Curved-Smartphone-Displays. Der sogenannte „Waterfall Screen“ ist am linken und rechten Rand um 88 Grad gebogen und lässt keinen Platz mehr für Tasten an den Smartphone-Seiten. Dem Ziel des randlosen Displays kommt der „Waterfall Screen“ sehr nahe – minimale Ränder finden sich nur noch an der Ober- und Unterseite des Bildschirms.

Die ersten Fotos des „Waterfall Screen“ wurden über den persönlichen Weibo-Account von Brian Shen, Vice President bei Oppo, veröffentlicht. Wenig später tauchten jedoch auch zahlreiche Hands-On-Videos und Berichte von IT-Journalisten auf, die den Prototypen des Curved-Displays bereits testen konnten. Erste Smartphones mit dem neuen „Waterfall Screen“ sollen laut Oppo bereits im nächsten Jahr erhältlich sein. Konkrete Details zu den geplanten Modellen gibt es aktuell jedoch noch nicht.

PC-WELT Marktplatz

2444982