2424969

Oppo Reno: So viel kostet das Smartphone mit 10-fach Zoom in Europa

25.04.2019 | 14:35 Uhr | Denise Bergert

Die beiden neuen Oppo-Reno-Modelle sind voraussichtlich ab Juni zum Einstiegspreis von 499 Euro in Europa erhältlich.

Oppo hat in dieser Woche seine beiden neuen Reno-Smartphones auch für Europa angekündigt . Das neue Reno-Flaggschiff bietet ein 6,6-Zoll-Display mit AMOLED-Technologie und einer Auflösung von 2.340 x 1.080 Pixeln. Im Gehäuse werkeln der Snapdragon 855 von Qualcomm sowie sechs Gigabyte RAM bei der Version mit 128 Gigabyte Speicher und acht Gigabyte RAM in Kombination mit 256 Gigabyte Speicher. Ebenfalls an Bord ist ein Akku mit 4.065 mAh. Die Front-Kamera mit 16 Megapixeln ist in einem Klappmechanismus am oberen Gehäuserand untergebracht, der an eine Haifischflosse erinnert. An der Rückseite verbaut Oppo eine Dreifach-Kamera mit 8, 13 und 48 Megapixeln. Mit digitaler Unterstützung kann die Linsen-Kombination einen 10-fach Zoom realisieren. Das Flaggschiff ist ab Juni in Europa ab 799 Euro erhältlich.

Bereits ab 499 Euro bietet Oppo in Europa die abgespeckte Version des neuen Reno an. Das Display verfügt über die gleiche Auflösung, fällt mit 6,4 Zoll jedoch geringfügig kleiner aus. Kleiner fällt auch der integrierte Akku mit 3.765 mAh aus. Als Prozessor kommt der Snapdragon 710 zum Einsatz, der von sechs oder acht Gigabyte RAM unterstützt wird. Auf die Dreifach-Kamera müssen Käufer ebenfalls verzichten. Beim günstigeren Modell kommt nur eine Zweifach-Linse mit 48 und 5 Megapixeln zum Einsatz.

Tipp: Die besten Android-Smartphones im Test

PC-WELT Marktplatz

2424969