2552198

Oppo A73: Mittelklasse-Smartphone mit 5G

30.11.2020 | 17:01 Uhr | Denise Bergert

Oppo hat mit dem Oppo A73 5G ein neues Mittelklasse-Smartphone mit 5G für unter 300 Euro vorgestellt.

Der chinesische Elektronik-Hersteller Oppo hat in dieser Woche einen neuen Konkurrenten zum Galaxy A51 und zum Galaxy A71 von Samsung veröffentlicht. Das Mitteklasse-Smartphone Oppo A73 5G bietet zum Preis von unter 300 Euro eine gute Ausstattung und unterstützt den neuen 5G-Mobilfunkstandard.

Das Smartphone bietet ein LC-Display im 6,5-Zoll-Format mit einer Auflösung von 2.400 x 1.080 Pixeln. Der Bildschirm bietet eine Bildwiederholfrequenz von 90 Hz. Im Gehäuse werkeln der Dimensity-720-SoC von Mediatek und acht Gigabyte RAM. Der interne Speicher ist mit 128 Gigabyte großzügig bemessen. Die Front-Kamera löst mit acht Megapixeln auf. Oppo bringt die Linse in einem Punch-Hole unter, das in der linken oberen Display-Ecke platziert ist. An der Rückseite verbaut das chinesische Unternehmen eine Dreifach-Kamera. Die Hauptkamera bietet 16 Megapixel, ergänzt wird sie von einem Schwarz-Weiß-Sensor mit zwei Megapixeln und einer Superweitwinkel-Linse mit acht Megapixeln.

Zur weiteren Ausstattung gehören ein Akku mit 4.040 mAh sowie einem im Einschalter verbauten Fingerabdrucksensor. Als mobiles Betriebssystem kommt Android 10 mit Oppos Bedienoberfläche Color OS 7.2 zum Einsatz. Das Oppo A73 5G ist unter anderem bei Otto für 291,46 Euro erhältlich.

Oppo A73 5G für 291,46 Euro bei Otto

PC-WELT Marktplatz

2552198