2497450

Opera für Android mit verbesserter Daten-Spar-Funktion

30.03.2020 | 12:04 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Opera liefert eine neue Version des Android-Browsers aus, mit der unter anderem die Daten-Spar-Funktion verbessert wird.

Während der Coronakrise ist die Nutzung des Internets stark gestiegen und Streaming-Dienste verringern aufgrund einer Bitte der EU die Qualität der Streams, um die Infrastruktur des Internets zu schonen. Opera Software liefert nun die Android-Version von Opera (hier zum Download im Google Play Store) in einer neuen Version aus, die unter anderem Verbesserungen bei der integrierten Daten-Spar-Funktion enthält.

Mit aktivierter Daten-Spar-Funktion können in Opera für Android die Websites mit einem geringeren Datenverbrauch und dadurch schneller geladen werden. Der Browser signalisiert nun links in der Adresszeile, welche Datenmenge eingespart wird. Je nach Bedarf kann die Daten-Spar-Funktion bequem ein- und wieder ausgeschaltet werden.

Außerdem erhält der Android-Browser auch eine neue Offline-Funktion, die es den Nutzern erlaubt, jede Website auch ohne Internetverbindung zu lesen. Dazu können die Nutzer ein Offline-Archiv einer Website erstellen und auf dieses zugreifen, auch wenn das Smartphone in den Flugmodus geschaltet wird. Das Offline-Archiv kann sowohl im internen Speicher des Smartphones abgelegt werden als auch auf einer externen Speicherkarte.

Neu hinzu kommt in der neuen Opera-Version für Android auch eine automatisierte Schnellwahl. Dabei werden die eingetippten Buchstabenkombinationen automatisch vervollständigt, wenn sie mit einer bereits genutzten URL übereinstimmen. Bisher mussten die Nutzer noch manuell die gewünschte URL aus einer Drop-Down-Liste auswählen.

PC-WELT Marktplatz

2497450