2502653

Opera 68 kommt mit Instagram-Integration

22.04.2020 | 10:44 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Opera 68 ist verfügbar und bringt als Hauptneuerung eine Integration von Instagram mit. Die weiteren Verbesserungen.

Der Desktop-Browser Opera ist ab sofort in der Version 68 erhältlich und bringt eine Hauptneuerung mit: Nach der Integration von Facebook, Whatsapp und Telegram ist ab Opera 68 nun auch eine Integration für Instagram enthalten. Laut Angaben der Entwickler ist während der Coronakrise ein deutlicher Anstieg der Nutzung sozialer Netzwerke innerhalb des Opera-Browsers registriert worden. So sei beispielsweise die Nutzung des in Opera bereits integrierten Whatsapp um 90 Prozent gestiegen.

Ab Opera 68 können nun die Nutzer auch schneller auf ihre eigenen und fremde Instagram-Inhalte zugreifen, sich mit anderen Instagram-Nutzern austauschen und direkte Nachrichten verschicken. "Wir haben Instagram in unseren Desktop-Browser integriert, damit die Nutzer besser mit ihren Lieben in Verbindung bleiben und dabei die Vorteile eines großen Monitors und einer Tastatur nutzen können, um Instatories anzuschauen bzw. Kommentare oder DMs zu schreiben", erklärt Maciej Kocemba, Product Director bei Opera. Ein weiterer Vorteil der Instagram-Integration: Die Nutzer müssen beim Arbeiten am PC nicht auch ständig ihr Smartphone im Blick behalten und sind dadurch weniger abgelenkt.

In der Seitenleiste der Oberfläche des Opera-Browsers findet sich ab Version 68 das neue Instagram-Icon. Nach dem ersten Anklicken muss sich der Nutzer zunächst mit seinen Instagram-Zugangsdaten in seinem Profil anmelden.

Browser im PC-WELT Geschwindigkeitstest

PC-WELT Marktplatz

2502653