56260

Online per WLAN

13.04.2005 | 13:55 Uhr | Markus Pilzweger

Der Nintendo DS bietet integriertes WLAN, mit dem sich bis zu 16 Spieler über eine Entfernung von (optimistisch gerechneten) 30 Metern verbinden lassen. Mittels "Pictochat", das bereits auf dem Gerät installiert ist, können alle im Netzwerk befindlichen Spieler miteinander chatten, sich gegenseitig kleine, selbst gezeichnete Bilder oder Lösungen zu Schulaufgaben zukommen lassen (Lehrer aufgepasst ;-) ).

Löblich: Viele Spiele können auch zu zweit gespielt werden, selbst wenn nur ein Spieler das Spielemodul hat. Die Anbindung per WLAN läuft dabei denkbar einfach. Es genügt, die beiden Konsolen zu starten und den Multiplayer-Modus auf dem einen Gerät auszuwählen. Danach sucht der Nintendo DS nach möglichen Mitspielern und überträgt die nötigen Daten auf die zweite Konsole - fertig.

Eine kleine Anzeige am oberen Bildschirmrand gibt Auskunft über die Signalstärke der WLAN-Verbindung.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
56260