2597451

Oneplus drosselt beliebte Apps für längere Akku-Laufzeit

08.07.2021 | 15:55 Uhr | Denise Bergert

Oneplus gibt zu, die Performance beliebter Apps auf dem Oneplus 9 und dem Oneplus 9 Pro für bessere Akku-Laufzeit manipuliert zu haben.

Einem Bericht von Anandtech zufolge, drosselt Smartphone-Hersteller Oneplus auf seinem Oneplus 9 und dem Oneplus 9 Pro die Performance zahlreicher beliebter Apps. Wie das IT-Magazin berichtet, habe Oneplus zahlreiche Apps auf eine Blacklist gesetzt, die verhindern soll, dass bei deren Ausführung auf die schnellsten CPU-Kerne zugegriffen wird. Das führe zu einer Verlangsamung typischer Arbeitslasten wie etwa dem Surfen im Internet. Bei umfangreichen Tests sei Anandtech zu dem Ergebnis gekommen, dass Oneplus die Drosselung auf sehr viele beliebte Apps aus dem Play Store anwendet, von allen Google-Apps, über Microsoft-Office-Apps bis hin zu Social-Media-Apps. Lediglich einige komplexe Spiele wie etwa „Genshin Impact“ seien von der Drosselung verschont geblieben.

Die Experten von GeekBench bezeichnen dieses Vorgehen von Oneplus als „Benchmark-Manipulation“, denn während typische Benchmark-Apps mit bester Performance laufen, werden alltägliche Apps auf den Smartphones gedrosselt. Aus diesem Grund hat Geekbench das Oneplus 9 und das Oneplus 9 Pro aus seinen Android-Benchmark-Charts entfernt.

Gegenüber XDA Developers räumt Oneplus die Manipulation ein und erklärt, dass die Drosselung der Akkulaufzeit der Smartphones zugute kommen solle: „Nach der Einführung des OnePlus 9 und 9 Pro im März haben uns einige Nutzer auf einige Bereiche hingewiesen, in denen wir die Akkulaufzeit und das Wärmemanagement der Geräte verbessern könnten. Als Ergebnis dieses Feedbacks hat unser F&E-Team in den letzten Monaten daran gearbeitet, die Leistung der Geräte bei der Verwendung vieler der beliebtesten Apps, einschließlich Chrome, zu optimieren, indem die Prozessoranforderungen der App mit der am besten geeigneten Leistung abgeglichen wurden. Dies hat dazu beigetragen, ein reibungsloses Erlebnis zu bieten und gleichzeitig den Stromverbrauch zu reduzieren. Dies kann sich zwar auf die Leistung der Geräte in einigen Benchmarking-Apps auswirken, aber unser Fokus liegt wie immer darauf, alles zu tun, um die Leistung des Geräts für unsere Nutzer zu verbessern.“

PC-WELT Marktplatz

2597451