2572793

Oneplus 9: Neue Smartphones werden am 23. März enthüllt

08.03.2021 | 16:05 Uhr | Denise Bergert

Oneplus wird am 23. März 2021 seine neue Smartphone-Familie Oneplus 9 erstmals der Öffentlichkeit präsentieren.

Wie Oneplus in dieser Woche bekannt gibt , wird der chinesische Hersteller am 23. März 2021 seine neue Smartphone-Serie Oneplus 9 5G vorstellen. Zeitgleich kündigt das Unternehmen eine Kooperation mit dem schwedischen Kamera-Hersteller Hasselblad an. Im Rahmen der Zusammenarbeit soll das in den Oneplus-9-Geräten integrierte Kamera-System verbessert werden. Die Kooperation ist vorerst für drei Jahre angelegt. Zusammen mit Hasselblad arbeitet Oneplus unter anderem an einer natürlicheren Farbdarstellung in den neuen Smartphones. Um welche neuen Features die Oneplus-Smartphone-Kameras durch die Kooperation noch erweitert werden, ist unklar. Das Traditionsunternehmen hatte seinen Namen in der Vergangenheit bereits an Motomod verliehen - einer mittelmäßigen Point-and-Shoot-Kamera.

Wie viele neue Smartphones der Produkt-Launch umfassen wird, ist noch unklar. Gerüchte gab es im Vorfeld bereits um ein Oneplus 9 Pro Modell mit 1440p-Display, 120 Hz Bildwiederholrate und Schnellladefunktion mit 45 Watt. Ein Oneplus 9 Lite und das preislich im Mittelfeld liegende Oneplus 9 sind ebenfalls im Gespräch. 5G-Support werden den Angaben zufolge alle neuen Oneplus-Modelle bieten.

Die Smartphones setzen außerdem auf den Sony-Bildsensor IMX789, der 12-Bit-Fotos im RAW-Format aufnehmen kann - ähnlich wie beim Samsung Galaxy S21 Ultra und dem iPhone 12 Pro sowie dem iPhone 12 Pro Max. Gerüchten zufolge sollen die neuen Oneplus-Smartphones an der Rückseite über eine Vierfach-Kamera verfügen, darunter eine Weitwinkel-, eine Ultraweitwinkel- und eine Tele-Linse mit 3,3-fach optischem Zoom.

PC-WELT Marktplatz

2572793