2563699

OneUI 3: Galaxy Tab S7/S7+ erhalten großes Update

26.01.2021 | 11:13 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Samsung liefert One UI 3.0 (Android 11) für das Galaxy Tab S7 und S7+ aus. Mit an Bord sind viele Neuerungen.

Samsung hat mit der Auslieferung von OneUI 3 für das Galaxy Tab S7 und Galaxy Tab S7+ begonnen. Wie das Unternehmen mitteilt, bringt das Android-11-Update für die beliebten Tablets auch viele größere Neuerungen mit, die unter anderem mit den in Kürze erhältlichen neuen Galaxy-S21-Smartphones und den neuen Galaxy Buds Pro genutzt werden können.

Android 11: Samsung verrät Update-Pläne für Deutschland

Zwischen dem Galaxy Tab S7/S7+ und den Galaxy-S21-Handys lassen sich beispielsweise einfacher Texte und Bilder hin und her kopieren. Oder man markiert etwa eine Textstelle auf dem Tablet, um sie dann sofort auf dem Smartphone weiterverwenden zu können. Die auf dem Smartphone zuletzt angezeigten Websites stehen auch auf dem Tablet zum Weitersurfen bereit.

Tablet als Second Screen unter Windows 10 nutzbar

Interessant für Windows-10-Nutzer ist aber die Möglichkeit, das Galaxy Tab S7 oder Galaxy Tab S7+ als Second Screen in Verbindung mit ihrem Laptop nutzen zu können. Über die Funktion "Extend Mode" kann das Laptop mit dem Tablet verbunden werden, um den zur Verfügung stehenden Bildschirmplatz zu erweitern. Alternativ kann der Bildschirminhalt des Laptops auch auf das Tablet gespiegelt werden. Vorausgesetzt wird allerdings die Verwendung eines Windows-10-Laptops von Samsung. So ist die "Second Screen"-Funktion laut Angaben von Samsung in Verbindung mit folgenden Geräten kompatibel:

Galaxy Book Flex2, Galaxy Book Flex2 5G, Galaxy Book Flex, Galaxy Book Flex alpha, Galaxy Book Ion2, Galaxy Book Ion, Galaxy Book S, Samsung Notebook Plus2 und Samsung Notebook Plus

Weitere Neuerungen von OneUI 3: Auto Switch & Wireless Keyboard Sharing

Die neue Funktion "Auto Switch" ist auf den Tablets in Verbindung mit den Galaxy Buds Pro verfügbar. Schaut der Nutzer ein Video auf dem Tablet und erhält auf seinem Smartphone einen Anruf, dann sorgt "Auto Switch" dafür, dass automatisch die Galaxy Buds Pro von der Soundwiedergabe vom Tablet auf das Smartphone umschalten. Nach Beendigung des Anrufs schalten die Galaxy Buds Pro dann wieder auf das Tablet zurück.

Über die Funktion "Wireless Keyboard Sharing" kann eine Samsung Book Cover Tastatur mit einem Smartphone verbunden und dann für Texteingaben auf dem Handy verwendet werden.

Android 11: Diese Smartphones erhalten das Update

 

PC-WELT Marktplatz

2563699