2376857

OnePlus will 2019 einen eigenen Smart-TV vorstellen

17.09.2018 | 12:31 Uhr | René Resch

Der chinesische Hersteller OnePlus will den Smart-TV neu überdenken und sein eigenes TV-Gerät schon 2019 vorstellen.

Der chinesische Hersteller OnePlus, spezialisierte sich bisher nur auf Smartphones. Der als Flaggschiff-Killer bekannte Hersteller möchte demnächst auch auf dem TV-Markt mitmischen und hat demnach sein neustes Projekt bekanntgegeben: OnePlus TV. In einem Interview das von Business Insider geführt wurde, erläutert  Pete Lau, CEO von OnePlus die Sache etwas genauer. Bei den Geräten handele es sich um Smart-TVs, die, wenn für OnePlus alles nach Plan verläuft, schon 2019 zur Marktreife gelangen sollen.

Hierzu verkündete Pete Lau: „Wir wollen das Eigenheim auf die nächste Stufe der intelligenten Konnektivität bringen. Zu diesem Zweck entwickeln wir ein neues Produkt mit einem Premium-Flaggschiffdesign, das Bildqualität und Audioerlebnis auf OnePlus-Qualität nahtlos in Ihr Zuhause einbindet. Wir nennen es: OnePlus TV. Wir glauben, dass Ihr Fernseher so viel mehr Potenzial hat, als nur um Ihre Lieblingssendungen anzusehen“ .

Dazu möchte OnePlus die kommenden TV-Geräte, wie auf dem Smartphone-Markt bekannt, durch stetige Software-Updates mit neuen Funktionen versorgen. Daneben solle ein persönlicher Assistent wie Amazon Alexa oder Google Assistant in den Geräten zum Einsatz kommen. Das Fernsehen soll grundlegend neu überdacht werden.

Preislich hat sich der Fernsehermarkt in den vergangenen Jahren stark nach unten bewegt. Das liegt auch an der herrschenden Übersättigung. OnePlus wird es also recht schwer haben, den großen Konkurrenten, wie etwa Samsung, Paroli zu bieten.

08/15-Fernseher zum Smart-TV aufrüsten - so geht's


Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

PC-WELT Marktplatz

2376857