2560246

OnePlus Band: OnePlus stellt ersten Fitness-Tracker vor

11.01.2021 | 15:52 Uhr | Denise Bergert

Der chinesische Hersteller OnePlus veröffentlicht mit dem OnePlus Band seinen ersten Fitness-Tracker.

Nach Smartphones, TV-Geräten und kabellosen Bluetooth-Kopfhörern, wagt sich OnePlus nun auch auf den Fitness-Tracker-Markt. Mit dem OnePlus Band hat der chinesische Elektronik-Hersteller in dieser Woche sein erstes Fitness-Wearable vorgestellt . Das OnePlus Band überwacht den Herzschlag sowie den Sauerstoffgehalt im Blut. Ebenfalls an Bord sind Schlaf- und Fitness-Tracking. Mit einer Akku-Ladung soll das Armband bis zu zwei Wochen durchhalten.

Das OnePlus Band erkennt 13 unterschiedliche sportliche Aktivitäten. Das Gadget kann außerdem in Verbindung mit einem Android-Smartphone genutzt werden, um Benachrichtigungen anzuzeigen, die Musikwiedergabe zu steuern oder die Smartphone-Kamera auszulösen. Der integrierte rechteckige OLED-Bildschirm misst 1,1 Zoll und löst mit 126 x 294 Pixeln auf. Zur weiteren Ausstattung gehören eine IP68-Zertifizierung und ein Akku mit 1.000 mAh.

Zum Launch am 13. Januar in Indien ist das OnePlus Band nur mit der Android-App OnePlus Health kompatibel. Eine iOS-Version soll später folgen. Das OnePlus Band kostet 2.499 Indische Rupien (umgerechnet rund 28 Euro). Wann und ob das OnePlus Band in Europa erscheinen wird, ist bislang noch nicht bekannt.

PC-WELT Marktplatz

2560246