2463021

OnePlus 7T (Pro) jetzt schon mit Rabatt kaufen - günstiger gibt es sie nicht

18.10.2019 | 14:24 Uhr | Dennis Steimels

Während sich andere Händler an die UVP halten, reduziert OnePlus selbst den Preis für seine neue OnePlus 7T-Serie. Hier finden Sie alle Details.

Wie bei Apple bleiben auch bei OnePlus die Smartphone-Preise lange nahe an der UVP. Entsprechend kosten bei den verschiedenen Händlern wie Otto.de , Amazon und Proshop das OnePlus 7T (im Test) 599 Euro und das OnePlus 7T Pro (im Test) 759 Euro. Und das wird sich längere Zeit auch nicht oder nur wenig ändern. Deshalb ist es sehr interessant, dass OnePlus nun selbst den Preis für seine neuesten Smartphones um immerhin 5 Prozent reduziert , die ja erst seit dem 17. Oktober auf dem Markt sind. Auf Zubehör sparen Sie sogar 10 Prozent.

OnePlus 7T in Blau und Silber für 569 statt 599 Euro kaufen

OnePlus 7T Pro in Blau für 721 statt 759 Euro kaufen

So bekommen Sie den Rabatt

OnePlus bietet den Rabatt nur für Studenten an, die sich bei der Plattform StudentBeans mit ihrer Identität verifizieren, dass Sie tatsächlich an einer Universität eingeschrieben sind. Eine solche Überprüfung gilt für ein Kalenderjahr, in diesem Zeitraum können Sie jederzeit einen Studentenrabatt einfordern. Wenn Sie im OnePlus-Store eingeloggt sind, können Sie sich auch auf der OnePlus-Seite bei Student Beans anmelden . Suchen Sie sich anschließend das gewünschte OnePlus 7T (Pro) Modell aus und geben Sie während des Bezahlvorgangs den erhaltenen Studentenrabatt ein. Der Versand ist hier nicht inklusive. Und der Rabatt ist an Ihren OnePlus-Account geknüpft, weshalb Sie ihn nicht weitergeben oder gar verkaufen können, wie es in den AGBs steht.

Wenn Sie kein Student sind, können Sie die OnePlus7T-Serie hier kaufen:

Wir empfehlen das OnePlus 7T

OnePlus macht den Fehler, das Standard-Modell 7T mit vielen der Top-Features wie der Triple-Kamera und dem 90-Hertz-Display des OnePlus 7 Pro auszustatten und teils sogar zu verbessern, das 7T Pro als dessen direkten Nachfolger aber nur an einigen wenigen Stellen upzudaten. Deshalb spricht so viel mehr für den Vorgänger 7 Pro und das neue 7T, als das 7T Pro für einen Aufpreis von 60 beziehungsweise 160 Euro bieten kann. Es hebt sich kaum ab! Ein ähnliches Problem hat auch Apple mit seiner neuen iPhone-11-Generation, dessen 11 Pro den Zusatz "Pro" nicht verdient .

Darum sollten Sie das OnePlus 7T Pro nicht kaufen - eher das 7T

Wer also auf Spielereien wie das Display-Design ohne Notch und abgerundeten Seiten, die Pop-Up-Kamera oder den minimal größeren Akku verzichten kann, dem empfehlen wir klar das OnePlus 7T. Ansonsten ist das OnePlus 7 Pro auch noch eine starke Alternative. Sollten Sie aber immer dem Aufpreis zum Trotz die Crème de la Crème wünschen, dann greifen Sie tatsächlich zum OnePlus 7T Pro.

PC-WELT Marktplatz

2463021