2413328

OnePlus 7: Neue Render-Bilder zeigen Pop-Up-Kamera

04.03.2019 | 14:41 Uhr | Denise Bergert

Das OnePlus 7 bietet aktuellen Gerüchten zufolge eine Pop-Up-Selfie-Kamera sowie eine Dreifach-Kamera an der Rückseite.

Für das zweite Quartal 2019 wird die Veröffentlichung des neuen OnePlus-Smartphones erwartet. Dass das Gerät kein kabelloses Laden unterstützen wird, hat der Hersteller bereits bestätigt. Weitere offizielle Hardware-Details sowie ein konkreter Enthüllungstermin lassen noch auf sich warten.

Die Gerüchteküche brodelt bereits seit einigen Wochen rund um die Ausstattung des neuen OnePlus 7. In Kooperation mit dem Twitter-Nutzer und Leaker OnLeaks hat der IT-Blog Pricebaba in dieser Woche neue mutmaßliche Render-Bilder des Smartphones veröffentlicht. Die Bilder zeigen ein nahezu randloses Display. Die Front-Kamera bringt OnePlus weder in einer Notch noch in einem Punch-Hole, sondern in einem Pop-Up-Mechanismus an der Gehäuse-Oberseite unter. Ebenfalls an Bord ist den Gerüchten zufolge eine Dreifach-Kamera an der Rückseite.

Laut den Gerüchten bietet das OnePlus 7 ein 6,5-Zoll-Display, das mindestens HD+-Auflösung mitbringen soll. Zu den weiteren mutmaßlichen Spezifikationen gehören sechs Gigabyte RAM, ein Akku mit 4.150 mAh und Qualcomms Snapdragon 855. 5G soll das OnePlus 7 noch nicht unterstützen. Für den neuen Mobilfunkstandard plant OnePlus eigenen Aussagen zufolge ein weiteres Smartphone.

Die besten neuen Smartphones 2019

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2413328