1964854

Oculus Rift DK2 wird bald ausgeliefert

02.07.2014 | 12:33 Uhr |

Oculus VR hat angekündigt, dass bereits in Kürze die ersten Exemplare der neuen Entwicklerversion der virtuellen Datenbrille Oculus Rift versendet werden sollen. Das neue Modell ist deutlich besser.

Das Oculus Rift DK 2 (Development Kit 2) wird in Kürze versendet. Das kündigt Oculus VR auf seiner Website an. Demnach hätten die ersten 10.000 Exemplare bereits die Produktionsanlage verlassen und könnten demnächst versendet werden. Man rechne damit, dass die ersten Exemplare dann Mitte Juli bei den Vorbestellern eintreffen werden. Insgesamt lägen über 45.000 Vorbestellungen vor. Zwar würden noch die Produktionsprozesse optimiert, es könne aber trotzdem sein, dass nicht alle Vorbesteller bis August ihr Modell erhalten. Bei neuen Bestellungen sei ohnehin erst eine Auslieferung ab September geplant.

Das Oculus Rift DK 2 kann seit einigen Wochen für 350 US-Dollar (etwa: 260 Euro) bestellt werden. Das neue Modell wurde in vielen Punkten verbessert. Das betrifft vor allem das Display. Das OLED unterstützt nun die Darstellung von 960 x 1080 Pixeln pro Auge (insgesamt Full HD). Hinzu kommen auch neues Tracking-System für den Kopf des Trägers.

Facebook auf Einkaufstour. Nach dem spektakulären Whatsapp-Deal übernimmt das soziale Netzwerk das nächste Unternehmen. Für über 2 Milliarden US-Dollar kauft Facebook Oculus VR, den Hersteller der Virtual-Reality-Brille Oculus Rift. Welche Ziele verfolgt Facebook damit und was bedeutet die Übernahme für die weitere Entwicklung der Oculus Rift? Darüber diskutieren Dennis Steimels und Panagiotis Kolokythas in unserem neuen Talk-Format Tech-up.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

1964854