2664640

Obegränsad: Ikea kündigt eigenen Plattenspieler an

10.06.2022 | 15:25 Uhr | Denise Bergert

Ikea hat in Zusammenarbeit mit Swedish House Mafia einen eigenen Plattenspieler entwickelt. Das Gerät erscheint voraussichtlich im Herbst.

Ikea hat im Rahmen der Milan Design Week 2022 einen eigenen Schallplattenspieler vorgestellt . Die Hardware wurde in Kooperation mit den Musikern von Swedish House Mafia entwickelt. Bereits im Herbst soll der Plattenspieler als Teil der neuen Obegränsad-Kollektion bei Ikea erhältlich sein.

Vorverstärker und austauschbarer Tonabnehmer

Mit der Obegränsad-Kollektion richtet sich Ikea an Kreative, die sich der Musikproduktion in den eigenen vier Wänden widmen. Der Plattenspieler bietet ein elegantes, minimalistisches Design und arbeitet per Kabelverbindung mit dem Eneby-Lautsprecher zusammen. Das Gerät wird über USB mit Strom versorgt und verfügt über einen eingebauten Vorverstärker. Die Nadel sowie der Tonabnehmer sind austauschbar. Der Ikea-Plattenspieler soll ab Herbst beim Möbelhändler verfügbar sein. Details zum Preis sind bislang noch nicht bekannt.

Sessel und Schreibtisch sind ebenfalls Teil der Kollektion

Zur Kollektion gehören neben dem Plattenspieler auch ein Schreibtisch und ein Sessel, die sich unter anderem für DJs, Produzenten oder Musiker empfehlen sollen. "Klang ist alles in der Musik, und wir haben dem Pult zwei Lautsprecherständer hinzugefügt, um die Lautsprecher auf Ohrhöhe zu bringen. Außerdem haben wir eine ausziehbare Ablage unter der Tischplatte angebracht. So können Sie z. B. eine Midi-Tastatur in Reichweite halten und gleichzeitig den Platz auf Ihrem Schreibtisch maximieren" , erklärt Ikea-Designer Friso Wiersma. Der Plattenspieler, der Sessel und der Schreibtisch sind die ersten Produkte der neuen Obegränsad-Kollektion, die insgesamt rund 20 Artikel umfassen soll.

PC-WELT Marktplatz

2664640