2535755

O2 Internet-to-Go: 1x zahlen, 365 Tage lang überall surfen

23.09.2020 | 11:59 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

O2 hat mit "O2 my Prepaid Internet-to-Go" ein Daten-Jahrespaket vorgestellt: Sie zahlen einmal knapp 50 Euro und können dann ein Jahr lang überall surfen. Ideal für Campingplatz oder als Notfalllösung für das Home Office.

Telefónica Germany/O2 hat ein Jahrespaket zum mobilen Surfen vorgestellt. Das „O2 my Prepaid Internet-to-Go“-Paket für einmalig 49,99 Euro umfasst 30 GB Datenvolumen, die binnen 365 Tage verbraucht werden müssen.    

Somit kostet ein Gigabyte stolze 1,66 Euro. Das ist alles andere als günstig, das „Internet-to-Go“-Paket richtet sich also nicht an regelmäßige Nutzer, sondern an Nutzer, die eine Art Rückfall-/Ersatz-Lösung für bestimmte Momente/Zeitabschnitte benötigen. Eventuell für Home-Office-Arbeiter, die für den Ausfall ihrer Festnetzverbindung vorbereitet sein wollen. Oder für Besitzer einer Ferienwohnung oder eines Wohnanhängers, die auf dem Campingplatz surfen wollen und dabei nicht das monatliche Datenvolumen ihres standardmäßigen Mobilfunkvertrags aufbrauchen wollen.

Der Datentarif ist geeignet für alle mobilen Endgeräte wie Laptop, Tablet oder Router. Eine Telefonie- oder SMS-Flatrate ist dagegen nicht darin enthalten. Bei der Surfgeschwindigkeit gelten die für O2 typischen Bandbreiten: Maximal bis zu 225 MBit/s im Downstream (laut O2 im Durchschnitt 47,1 MBit/s) und im Upstream bis zu 50 MBit/s (laut O2 im Durchschnitt 22,5 MBit/s).

O2 verkauft das „my Internet-to-Go“-Paket ab dem 6. Oktober 2020. Das Datenvolumen des O2 Prepaid Jahrespaket lässt sich flexibel in Deutschland oder im EU-Ausland (bei übermäßiger Auslandsnutzung erhebt O2 Aufschläge) mit Norwegen, Island und Liechtenstein innerhalb von 365 Tagen nutzen. Nach Verbrauch des Datenvolumens oder Ablauf der 365 Tage können Kunden im O2-Shop, über Mein O2 oder die Prepaid-Hotline jederzeit ein neues Jahrespaket nachbuchen. Der Tarif verlängert sich nicht automatisch.   

Optional mit Router
Vergrößern Optional mit Router
© Telefónica Germany/O2

Den neuen Tarif gibt es als SIM-Only Variante oder in Kombination mit dem mobilen Router Huawei E5576. Den Router inklusive Tarif gibt es für 79,99 Euro. Der Akku-betriebene Router überträgt Daten im WLAN maximal aber nur mit 150 MBit/s. Gleichzeitig lassen sich bis zu 16 Geräte verbinden. Sie können aber auch einen anderen LTE-Router verwenden, zum Beispiel eine Fritz Box: AVM - neue Fritz Box 6850 LTE für Überall-Internet .

Telekom MagentaEins Plus: Eine Flatrate für alles ohne Mindestlaufzeit


PC-WELT Marktplatz

2535755