2635396

Nvidia kündigt Geforce RTX 3080 12 GB an - für über 1.600 Euro erhältlich

12.01.2022 | 09:45 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Nvidia hat ein neues Modell der Geforce RTX 3080 vorgestellt. In ersten Shops ist die 12-GB-Version schon zu hohen Preisen erhältlich.

Auf der CES 2022 hatte Nvidia in der vergangenen Woche die beiden neuen Desktop-RTX-Grafikkarten Geforce RTX 3050 und RTX 3090 Ti vorgestellt. Ohne großes Marketinggetöse hat Nvidia jetzt auch noch ein weiteres Modell  angekündigt. Die Geforce RTX 3080 mit 12 GB GDDR6-Speicher. Es gab keine Pressemitteilung oder Ähnliches. Der Hinweis auf das neue 12-GB-Modell wurde einfach auf der Nvidia-Seite zur Geforce 3080 unter "Technische Daten" (ziemlich weit unten auf dieser Nvidia-Seite ) hinzugefügt.

Auf der Nvidia-Seite zur Geforce RTX 3080 findet sich der Hinweis zum neuen 12-GB-Modell
Vergrößern Auf der Nvidia-Seite zur Geforce RTX 3080 findet sich der Hinweis zum neuen 12-GB-Modell
© IDG

Das erste Modell der RTX 3080 war im Herbst 2020 mit "nur" 10 Gigabyte auf den Markt gekommenen ( hier im PC-WELT-Test ), ein Schwachpunkt bei Spielen, die in 4K viel Grafikkarten-Arbeitsspeicher benötigen, wie etwa Doom.

RTX 3080: Neues 12-GB-Modell schneller als 10-GB-Variante

Gerüchte über eine Geforce RTX 3080 mit 12 Gigabyte RAM hatte es schon seit einiger Zeit gegeben. Jetzt kommt dieses Modell also tatsächlich auf den Markt. Mit dem neuen 12-Gigabyte-Modell erhöht Nvidia auch die Speicherbusbreite von 320 auf 384 Bit, wodurch die Speichergesamtbandbreite von 760 Gigabyte pro Sekunde auf 912 Gigabyte pro Sekunde erhöht wird. Der TDP steigt von 320 auf 350 Watt.

Es gibt aber noch weitere Verbesserungen: So steigt die Anzahl der CUDA-Grafikkerne von 8704 beim 10-GB-Modell auf nun 8960 beim 12-GB-Modell. Zusammen mit dem zusätzlichen Speicher sollte die 12 GB RTX 3080 damit ein klein wenig schneller sein als das Original.

Verwirrend dürfte sein, dass Nvidia den Namen "Geforce RTX 3080" unverändert lässt und die Käufer damit genau drauf achten müssen, welches Modell sie da eigentlich kaufen möchten. Ein anderer Name, wie etwa "Geforce RTX 3080 Super" hätte vielleicht für mehr Klarheit gesorgt.

Erste Shops bieten Geforce RTX 3080 12 GB zu hohen Preisen an

Die Preise für aktuelle Grafikkarten-Modelle sind weiterhin aufgrund der Chipknappheit ziemlich hoch, wenn man sie überhaupt ergattern kann. Im Nvidia Online-Shop wird die neue Geforce RTX 3080 12 GB noch gar nicht gelistet, für das 10-GB-Modell werden Preise für weit über 1.100 Euro angegeben, während das FE-Modell von Nvidia mit einer UVP von 719 Euro natürlich nicht verfügbar ist.

Der Hersteller Asus teilt in einer Pressemitteilung mit, dass seine Modelle der Geforce RTX 3080 12 GB mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 1.519 Euro (TZF Gaming Geforce RTX 3080 12GB OC) beziehungsweise 1.639 Euro (ROG Strix Geforce RTX 3080 12GB OC) in den Handel kommen werden.

Bei Mindfactory wird die MSI Geforce RTX 3080 Gaming Z Trio LHR mit 12 GB zum stolzen Preis von 1.699 Euro angeboten und ist sogar noch erhältlich. Zwei 10-GB-Modelle der RTX 3080 (beide von Gigabyte) sind bei Mindfactory aktuell für 1.399 Euro erhältlich.

Bei anderen Händlern dürften die neuen RTX-3080-Modelle ebenfalls in Kürze gelistet werden. Aktuelle RTX-3080-Angebote finden Sie hier in unserem PC-WELT-Preisvergleich.

Grafikkarten-Vergleich 2022: GeForce RTX und Radeon RX GPUs im Test - mit Rangliste

PC-WELT Marktplatz

2635396