Channel Header
2531902

Nvidia: RTX 3080 in Spielen deutlich vor 2080 Ti

04.09.2020 | 16:12 Uhr | Michael Söldner

Anhand eines ersten Spiels lässt sich abschätzen, dass die RTX 3080 deutlich schneller rechnet als eine 2080 Ti.

Vor wenigen Tagen hat Nvidia mit der Ampere-Generation seine neuesten Grafikkarten vorgestellt. Dabei zeigt sich: Die RTX 3080 für 700 Euro lässt das einstige Flaggschiff RTX 2080 Ti für 1.400 Euro deutlich hinter sich. Dies bestätigen nun auch erste Anwendungsfälle in Spielen. Nvidia zeigt in einem Video den direkten Vergleich beider Karten anhand des Horror-Shooters Doom Eternal. Bei 4K-Auflösung und maximaler Detailstufe (Ultra Nightmare) kommt die RTX 3080 im Schnitt auf 120 Bilder pro Sekunde, in ruhigen Passagen sind sogar 170 fps möglich. Die bislang unangefochtene RTX 2080 Ti liegt mit 80 fps deutlich dahinter und wird von der RTX 3080 um rund 50 Prozent übertroffen.

Bedenkt man, dass die Treiber für die RTX 3080 nicht final optimiert sind, könnte das Leistungsplus im Alltag künftig noch deutlich größer ausfallen. Auch der Preis spricht für die RTX 3080: Nvidia ruft knapp 700 Euro für die neue Karte auf. Damit kostet sie nur ungefähr die Hälfte, der RTX 2080 Ti, die zum Verkaufsstart für 1.400 Euro über die Ladentheke ging. Durch Gebrauchtverkäufe wechselwilliger Spieler ist die RTX 2080 Ti mittlerweile aber schon für unter 500 Euro zu haben. Ein Kauf kann sich unter Umständen auch jetzt noch lohnen. Immerhin verfügt die RTX 2080 Ti über deutlich mehr Video-RAM.

  RTX 2080 Ti gebraucht als Schnäppchen kaufen

PC-WELT Marktplatz

2531902